HOME

Auch ohne Titel Nummer eins

Die schönste Frau Deutschlands darf sich zwar nicht mehr mit dem Miss Germany-Titel schmücken, macht aber auch ohne Krone eine atemberaubende Figur.

Die schönste Frau Deutschlands ist abgetreten. Miss Germany Katrin Wrobel durfte während ihrer Amtszeit weder heiraten noch Nacktaufnahmen machen - da gab sie ihren Titel kurzerhand an die Miss Germany Cooperation zurück.Von der Bildfläche verschwindet die rassige Schönheit allerdings nicht: In der Oktober-Ausgabe des Männermagazins FHM zeigt sich Katrin Wrobel so sexy, dass nicht nur der Miss Germany Cooporation die Tränen kommen werden. Sondern auch den Fernsehzuschauern.

»Moderieren, Modeln, Schauspielern«

Denn seit März ist die gelernte Zahnarzthelferin die Buchstabenfee bei Kabel 1 - die Sendung wird jedoch bald eingestellt. Auf die Frage, ob sie schon weitere Angebote hat, antwortet sie: »Mit Kabel 1 bin ich im Gespräch. Lust hätte ich auf Moderation, Modeln und Schauspielerei. Deshalb werde ich wahrscheinlich Schauspielunterricht nehmen.«

Zahnarztbesuch mit Nebenwirkung

Nachdem sie nun keine weiteren Verpflichtungen als Miss eingehen muss, kann sich die hübsche Berlinerin einzig und allein auf ihre TV Karriere konzentrieren. Sollte es, wider Erwarten, im Showbiz nicht klappen, weiß sich Frau Wrobel ebenfalls zu helfen: »Wieso sollte ich nicht wieder als Zahnarzthelferin arbeiten? Das habe ich gelernt, es macht mir Spaß und mit 60 Jahren ist man ja sowieso nicht mehr Buchstabenfee.« Dann macht der Gang zum Zahnarzt wieder Spaß!

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools