Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

George Clooney rettet verkrüppelten Hund aus Tierheim

George und Amal Clooney gelten als große Tierfreunde. Vor allem für Hunde haben der Schauspieler und seine Frau ein Herz. Nun rettete das Paar einen Vierbeiner aus einem Tierheim, den niemand haben wollte, weil er krank ist.

George Clooney

Schauspieler George Clooney besitzt selbst zwei Hunde aus dem Tierheim

Er lässt nicht nur Frauenherzen höher schlagen, sondern auch das von Tierfreunden: Hollywood-Star George Clooney hat seinen Eltern einen Hund aus dem Tierheim geschenkt, für den kein Interessierter gefunden werden konnte. Das berichteten mehrere US-Medien und beriefen sich auf den Facebook-Eintrag einer Tierschutzorganisation in Ohio. Demnach sei der dreijährige Terrier Nate untergewichtig, habe einen Geburtsfehler und könne nicht richtig laufen. Das Tier habe neun Monate lang nicht vermittelt werden können.

"Mehrere Leute haben sich darum beworben, ihn zu adoptieren. Als sie ihn dann aber gesehen haben, haben sie nein gesagt", berichtete die Organisation LuvFurMutts Animal Rescue. Die Besucher hätten ihn angestarrt, Kinder mit dem Finger auf ihn gezeigt. Clooney habe Videos des Hundes auf ihrer YouTube-Seite gesehen und sie seinen Eltern Nick und Nina gezeigt, die ganz angetan gewesen seien. Ihr zehn Jahre alter Terrier war jüngst gestorben. Die Vermittlung des Hundes übernahm dann Clooneys Assistent.

Hollywood Icon George Clooney Comes to LuvFurMutts He Does Not Shop/He AdoptsNate the Terrier’s Redemption...

Posted by LuvFurMutts Animal Rescue on Donnerstag, 21. Januar 2016

Weihnachtsgeschenk für Clooneys Eltern

Der 54-Jährige und seine Frau Amal entschlossen sich den Berichten zufolge dazu, seine Eltern zu Weihnachten mit Nate zu überraschen. "Sie hätten jeden Hund der Welt haben können, aber sie haben sich für einen verkrüppelten Hund entschieden, der vermutlich sein ganzes Leben lang bei LuvFurMutts geblieben wäre", schrieben die Tierschützer weiter. Die Mitarbeiter bedankten sich auf der Internetseite des Tierheims bei den Clooneys. "Die Welt soll wissen, was für eine wunderbare Familie sie sind", heißt es in einem Statement.

George und Amal Clooney gelten als große Hundeliebhaber. Erst im vergangenen Oktober holte das Paar eine Hündin aus einem Tierheim in Los Angels zu sich, und auch ihr erster Hund, Cocker Spaniel Louie, stammt aus einem Tierheim. 

Follow the link to see the adorable article Amy Jamieson for People.com wrote about Millie! Millie was recently adopted...

Posted by San Gabriel Valley Humane Society on Freitag, 20. November 2015
jum/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools