Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

So schwärmten Natalia Wörner und Heiko Maas voneinander

Der Bundesjustizminister Heiko Maas lässt sich scheiden. Laut der "Bild"-Zeitung soll die Schauspielerin Natalia Wörner eine Rolle dabei spielen. Im vergangenen Jahr gaben die beiden ein Interview, in dem sie von ihrer Freundschaft schwärmten.

Natalia Wörner, Heiko Maas

Verstehen sich sehr gut: Schauspielerin Natalia Wörner und Bundesjustizminister Heiko Maas.

Diese Woche wurde bekannt, dass sich der Bundesjustizminister Heiko Maas von seiner Ehefrau Corinna scheiden lassen will. Ein Anwalt teilte mit, dass sich das Ehepaar Maas einvernehmlich und in Freundschaft trennt. Die "Bild"-Zeitung lieferte zu der überraschenden Entscheidung sogleich einen möglichen Auslöser: Angeblich soll die Schauspielerin Natalia Wörner eine Rolle spielen - doch zu den Gerüchten schweigen sowohl sie als auch Maas.

Dass die beiden sich kennen und gut verstehen, ist schon länger bekannt. Bei einer Veranstaltung des Schauspielerverbandes BFFS hatte der Politiker 2014 Wörner kennengelernt. Im Juni 2015 gaben sie der "Bild"-Zeitung ein Doppel-Interview, das sich sehr vertraut anhörte. "Heiko ist sehr klar, geradlinig und unverschnörkelt. Ich kann ihm in die Augen schauen und unverblümt sein", schwärmte die 48-Jährige damals. Und Maas gab die Komplimente zurück: "Ich glaube Natalia, was sie sagt. Und das gilt nicht für alle Menschen, denen ich begegne. Sie hat einen ansteckenden Humor. Sie ist unverschämt neugierig. Und sie ist extrem unaufgeregt. Man merkt ihr nicht an, dass sie so im Rampenlicht steht", wird er zitiert. Ein Video der Begegnung zeigt, wie Wörner immer wieder die Nähe des 49-Jährigen suchte und wie die beiden miteinander scherzten.

Heiko Maas und Natalia Wörner haben viele Gemeinsamkeiten

Über die Gemeinsamkeiten zwischen ihm und der Schauspielerin sagte Maas damals: "Es hat auch damit zu tun, dass ich aus dem Saarland komme. Als wir uns kennengelernt haben, hat Natalia viel aus ihrer schwäbischen Heimat erzählt. Das fand ich bemerkenswert, weil man hier in Berlin sehr viele Leute trifft, die gar nicht mehr wissen wollen, wo sie herkommen und so tun, als wären sie in der Berliner Republik geboren. Ich finde sehr sympathisch, dass es auch anders geht."

Heiko Maas war 2012 stellvertretender Ministerpräsident des Saarlands, wurde 2013 Bundesminister für Justiz und Verbraucherschutz. Der SPD-Politiker zog deshalb mit seiner Frau und den gemeinsamen zwei Söhnen vom Saarland nach Potsdam, damit die Familie trotz seiner politischen Karriere zusammen bleiben konnte. Nun liegt seine Ehe in Scherben. Natalia Wörner ist seit 2008 vom Schauspieler Robert Seeliger geschieden, die beiden haben einen gemeinsamen Sohn. 

sst
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools