Startseite

Brad Pitt überrascht Angelina Jolie mit Luxus-Unterwäsche

Bei den Geburtstagsgeschenken an seine Verlobte Angelina Jolie sei immer etwas Unanständiges dabei, sagt Brad Pitt. In diesem Jahr gab er 3500 Euro für luxuriöse Dessous aus.

  Schauspieler Brad Pitt schenkte seiner Verlobten Angelina Jolie zum Geburtstag einen Kleiderschrank voller Designer-Fummel

Schauspieler Brad Pitt schenkte seiner Verlobten Angelina Jolie zum Geburtstag einen Kleiderschrank voller Designer-Fummel

Für seine Verlobte ist Brad Pitt nichts zu kostspielig. So kaufte er Angelina Jolie zu ihrem Geburtstag Reizunterwäsche im Wert von rund 3500 Euro. Die Schauspielerin feierte am vergangenen Dienstag ihren 38. Geburtstag und wurde zu diesem Anlass von Pitt mit pikanten Luxus-Dessous von "Agent Provocateur" überrascht.

Das Geschenk wurde sicherlich nicht ohne Hintergedanken überreicht. Ein Nahestehender des Paares verriet der britischen Boulevard-Zeitung "The Sun": "Seit sich Angie von ihrer Brust-OP erholt hat, benehmen sie und Brad sich wie schwerverliebte Teenager. Sie können einfach nicht die Finger voneinander lassen."

Doch es lagen auch ein paar alltagstauglichere Geschenke auf dem Gabentisch - wenngleich sie auch nicht minder kostspielig waren. So habe der 49-Jährige den französischen Modedesigner Hedi Slimane von Yves Saint Laurent beauftragt, Jolie mit einem ganzen Kleiderschrank voller neuer Outfits auszustatten. "Angelina war von Brads Geschenken so gerührt, dass ihr die Tränen kamen. Sie kann es kaum erwarten, ihn diesen Sommer zu heiraten", berichtete der Insider weiter.

Bereits im Interview mit der "Bild"-Zeitung zu Beginn dieser Woche ließ Pitt durchblicken, welche Art von Geschenk er seiner Verlobten gemacht hatte: "Es ist immer etwas für sie als Frau, als Mutter und etwas Unanständiges. Immer."

kgi/Bang
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools