HOME

Harry-Potter-Autorin rät Rüpel zur Penisverlängerung

Wer Joanne K. Rowling beleidigt, muss mit einer gepfefferten Antwort rechnen: Einem Twitter-Rüpel riet die Autorin, sich doch Penisverlängerer im Internet zu bestellen. Die Fans reagieren begeistert.

Joanne K. Rowling lässt blöde Sprüche nicht auf sich sitzen: Für einen Twitter-User, der sie beleidigt, hatte sie eine coole Antwort parat.

Joanne K. Rowling lässt blöde Sprüche nicht auf sich sitzen: Für einen Twitter-User, der sie beleidigt, hatte sie eine coole Antwort parat.

Grobe Beschimpfungen sind auf Twitter leider keine Seltenheit: Wer auf dem Mikroblogging-Dienst diskutiert, muss sich hin und wieder Sprüche gefallen lassen, die unter die Gürtellinie gehen.

Joanne K. Rowling sieht das anders. Sie ließ sich die Beleidigung eines Twitter-Users, der sie als "bitchface" (dt. etwa "Schlampengesicht") bezeichnete, nicht so einfach gefallen. Mit wenigen Worten schaffte es die "Harry Potter"-Autorin, den Rüpel in seine Schranken zu verweisen und einen Begeisterungssturm im Netz auszulösen.

Widerstand gegen Sexismus

Nach den Parlamentswahlen in Großbritannien am Dienstag war die Stimmung zwischen den politischen Lagern im Land angespannt. Rowling, eine Unterstützerin der sozialdemokratischen Labour-Partei, wurde für ihre politische Einstellung offen angegriffen. Ein Twitter-User schrieb: "All ihr Linken im Land seid erledigt. Vor allem du, JK 'bitchface'".

Rowlings Antwort fiel drastisch aus. "Das Internet bietet nicht nur Raum für frauenfeindliche Beschimpfungen, weißt du. Auch Penisverlängerungen können diskret gekauft werden", schrieb Rowling am Freitagabend.

Tausende Fans sind begeistert

J.K. Rowling ist für ihre Schlagfertigkeit bekannt. Pöbeleien habe sie bisher aber stets ignoriert, schrieb die Autorin in einem weiteren Twitter-Post. Doch nun sei ihre "persönliche Grenze überschritten": "Es ist nicht immer schön, eine berühmte Frau in der Öffentlichkeit zu sein. Ich verdiene das Recht, mich gegen Beleidigungen zu verteidigen."

Die Fans reagierten mit Lob und Begeisterung, tausende Menschen haben die Antwort Rowlings inzwischen weiterverbreitet. "Du bist brillant" und "Du hast heute das Internet gewonnen!" heißt es in den Kommentaren.

Später bedankte sich Rowling für den Zuspruch ihrer Fans. Sie sei "überwältigt von der Liebe und Unterstützung", die ihr auf Twitter entgegengebracht werde.

las

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren