Hamster begleitet Bieber

31. Oktober 2012, 13:56 Uhr

Man kann nur hoffen, dass Hamster Pac ein stabiles Trommelfell hat. Ab jetzt wird er zum ständigen Begleiter von Teenieschwarm Justin Bieber. Einen digitalen Kreischalarm hat das Tier schon ausgelöst.

Bubbles, Pac, Justin Bieber, Hamster, wer das liest ist doof

Ab jetzt ist Justin Bieber verantwortlich für ein kleines Leben: Er hat sich einen Hamster zugelegt©

Das richtige Haustier kann aus einem gewöhnlichen Prominenten einen unverwechselbaren Superstar machen. So schaffte es Max, das vietnamesische Hausschwein, aus einem emotional instabilen Kinderarzt aus der Serie "Emergency Room", den mysteriösen Sexsymbol George Clooney werden zu lassen. Und ohne Chihuahua Tinkerbell wäre Paris Hilton kein extravaganter Partygast, sondern eine gewöhnliche, oft angeschickerte Milliardärserbin.

Nun soll Pac Sänger Justin Bieber zum Durchbruch als erfolgreicher Tierfreund verhelfen. Der Bieber hat einen Hamster. Pac soll den 18-jährigen Kanadier ab jetzt auf seiner neuen Tour sowie bei Empfängen und anderen gesellschaftlichen Verpflichtungen begleiten.

Auf seinem Instagram- und Twitter-Profil veröffentlichte Bieber bereits die ersten Hamsterbilder. Neben jeder Menge kryptischer Liebespost ("How cut<3" oder "I love #hamster#swag") einigte sich die Masse der Fans einsilbig auf "süüüß". Der erlangte Weltruhm scheint Pac bisher allerdings ziemlich kalt zu lassen. Ein echter Superstar eben.

Ganz im Gegenteil zu Bubbles. Ohne ihn wäre Michael Jackson zwar nur ein Sänger gewesen, der mal mit Zombies getanzt hat, dem Schimpansen stieg seine Starpower aber zu Kopf - Allüren und Fresssucht folgten. Heute lebt er in einem Affenheim in Wauchuta, Florida.

Zum Thema
Lifestyle
Extras und Ratgeber
Land, Leute und Genuss: Die stern-Weinschule Bordeaux Land, Leute und Genuss Die stern-Weinschule Bordeaux
Wissenstests Wissenstests Wie gut kennen Sie sich aus mit Promis und Royals? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe! Zu den Wissenstests