Kim Kardashian hat es erneut auf die "Vogue" geschafft

Vor knapp einem Jahr zierte TV-Sternchen Kim Kardashian das Cover der "Vogue". Eine Entscheidung, die in der Modebranche für Kopfschütteln sorgte. Nun hat es die 34-Jährige erneut geschafft.

27. Mai 2015
Sie hat es erneut auf die "Vogue" geschafft
Supermodels wie Gisele Bündchen, Alessandra Ambrosio oder Karlie Kloss zieren normalerweise den Titel der brasilianischen "Vogue". Auf das Juni-Cover des Modemagazins hat es nun TV-Sternchen Kim Kardashian geschafft. Zum Zeitpunkt der Aufnahmen trug die 34-Jährige ihre Haare wasserstoffblond und erinnert nicht nur zufälllig an Marilyn Monroe. Für Kardashian ist es bereits ihr zweiter "Vogue"-Titel. Im vergangenen Jahr posierte sie gemeinsam mit Ehemann Kanye West für die amerikanische Ausgabe. Eine Entscheidung, die bei vielen Modekennern auf Unverständnis stieß. "Wenn wie stets nur sehr stilsichere Menschen auf unserem Cover zeigen würden, wären wir ein sehr langweiliges Magazin", rechtfertigte Chefredakteurin Anna Wintour ihren Entschluss. Die brasilianischen Kollegen sehen das offenbar ähnlich und setzten Kardashian auf den Titel ihrer "Body Issue".
©