Startseite

Wenn die Liebe davonfliegt

Schon seit geraumer Zeit haben sich die Gerüchte verdichtet, dass es um die Beziehung zwischen Leonardo DiCaprio und Bar Refaeli nicht allzu gut stehe. Nun sollen sich die beiden tatsächlich getrennt haben.

  Wo ist sie hin, die Liebe? Leonardo DiCaprio und Bar Refaeli haben sich getrennt

Wo ist sie hin, die Liebe? Leonardo DiCaprio und Bar Refaeli haben sich getrennt

Mal wieder vorbei: Achtung Mädels, Leonardo DiCaprio, 36, ist offensichtlich wieder zu haben. Der Schauspieler und seine Freundin Bar Refaeli, 25, sollen sich in der vergangenen Woche getrennt haben. Die beiden haben damit zum zweiten Mal einen Schlussstrich unter ihre Liebe gezogen, die erste Trennung kam 2009 nach vierjähriger Beziehung.

Ärger soll es nicht gegeben haben: "Es war freundschaftlich, sie sind noch Freunde und sie reden noch miteinander", verriet ein Insider der "New York Post". "Sie haben sich einfach auseinanderentwickelt und unterschiedliche Wege eingeschlagen."

Die Trennung soll Ende letzter Woche stattgefunden haben. Zuvor hatte es eigentlich Gerüchte gegeben, die beiden wollten zusammenziehen, doch offenbar fanden sie aufgrund ihrer hektischen Jobs einfach zu wenig Zeit für sich und ihre Liebe. "Keiner von beiden war bereit, sich niederzulassen und beide sind mit ihren Karrieren beschäftigt, die sie in unterschiedliche Richtungen beförderten", fügte der Freund des ehemaligen Liebespaares hinzu.

Gerüchte über eine Beziehungskrise kamen erstmals im vergangenen Monat auf, als DiCaprio beim Feiern mit Bradley Cooper in Mexiko gesehen wurde. Und außerdem wunderte man sich, als DiCaprio und Bar Refaeli vor einigen Tagen entschieden, nach der Kostümgala des Metropolitan Museum of Art auf unterschiedliche Partys zu gehen. Der Sprecher von Leonardo DiCaprio hat sich bislang noch nicht offiziell zu dem Liebesaus geäußert.

bal/Cover Media/Cover Media
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools