Britney Spears ist wieder solo und jammert

Britney Spears hat sich nach einem Jahr Beziehung von ihrem Freund getrennt und teilt auf Instagram und Twitter ihre schlechte Laune mit.

29. August 2014
Britney Spears ist wieder solo - und jammert
Britney Spears ist wieder Single. Die 32-Jährige habe sich nach rund einem Jahr von ihrem Freund David Lucado getrennt, sagte ein Sprecher der Sängerin dem Magazin "People". "Ach, das Single-Leben!", twitterte Britney und meinte das offensichtlich nicht positiv. In einem Instagram-Video klagte sie nämlich über einen "wirklich beschissenen Tag".

Spears und Lucado waren seit dem Frühjahr 2013 zusammen. Kurz zuvor hatte sich die Sängerin von ihrem damaligen Verlobten Jason Trawick getrennt, mit dem sie rund vier Jahre zusammen gewesen war. Auch zweimal verheiratet war Spears schon: Die Ehe mit ihrem Jugendfreund Jason Alexander wurde 2004 nach kurzer Zeit wieder annulliert, aus der dreijährigen Ehe mit dem Tänzer Kevin Federline stammen zwei Söhne.
©