Kutcher schwimmt im Geld - dank "Two and a Half Men"

26 Millionen Dollar verdiente Schauspieler Ashton Kutcher innerhalb eines Jahres. Damit ist der 36-Jährige zum dritten Mal in Folge der Spitzenverdiener unter den US-Serienstars.

26. August 2014
Ashton Kutcher schwimmt im Geld - dank "Two and a Half Men"
Ashton Kutcher ist im dritten Jahr in Folge der bestverdienende Fernsehschauspieler in den USA. Nach Schätzungen des "Forbes"-Magazins verdiente der Hauptdarsteller der Comedyserie "Two and a Half Men" von Juni 2013 bis Juni 2014 rund 26 Millionen Dollar (etwa 20 Millionen Euro).

Den zweiten Platz auf der Spitzenverdiener-Liste teilen sich Kutchers Co-Star Jon Cryer sowie Mark Harmon ("Navy CIS") mit umgerechnet etwa 14 Millionen Euro. Danach folgt "How I Met Your Mother"-Schauspieler Neil Patrick Harris. Hinter ihm landeten Patrick Dempsey ("Grey's Anatomy") und "House of Cards"-Star Kevin Spacey.

Die Schätzungen des Wirtschaftsmagazins basieren auf der Befragung von Produzenten, Anwälten, Managern und anderen Mitarbeitern der Filmindustrie. Zum Verdienst zählen Filmgagen und Werbeeinnahmen.
©