Pattinson plaudert über Skandal-Trennung von Stewart

Eindeutige Fremdgeh-Fotos beendeten vor zwei Jahren die Beziehung der "Twilight"-Stars Robert Pattinson und Kristen Stewart. Jetzt spricht Pattinson erstmals über die Trennung.

31. Juli 2014
Robert Pattinson spricht über die Skandal-Trennung
"Shit happens!" So entspannt kommentiert Robert Pattinson mittlerweile das dramatische Beziehungsende mit seiner Exfreundin Kristen Stewart. Im Interview mit dem Magazin "Esquire" plauderte der Schauspieler erstmals über den Fremdgeh-Skandal von vor zwei Jahren. Damals wurde Kristen Stewart von Paparazzi dabei erwischt, wie sie mit dem verheirateten Regisseur Rupert Sanders knutschte. "So sind junge Leute nun mal, das ist total normal. Und ehrlich: Wen interessiert das denn?", sagt der 26-Jährige nun. Jahrelang hielten die "Twilight"-Stars Pattinson und Kristen Stewart ihre Liebe privat, sprachen in Interviews nie darüber. Erst nach den Knutschbildern veröffentlichte Stewart eine Liebeserklärung an ihn - die Beziehung scheiterte trotzdem.
©