A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Millionenklage

Nachrichten-Ticker
Jennifer Lawrence sauer über Hackerangriff auf Nacktfotos

Die Hacker-Angriffe, bei denen kürzlich Nacktfotos von Prominenten ins Internet gestellt wurden, sind nach Einschätzung von US-Schauspielerin Jennifer Lawrence "Sexualverbrechen".

Nacktfoto-Skandal
Nacktfoto-Skandal
Hollywood-Stars drohen Google mit Millionenklage

Im September hatten sich Hacker zahlreiche Nacktfotos von Promis illegal beschafft und ins Internet gestellt. Ein Promi-Anwalt wirft Google nun vor, an der Ausbeutung der Frauen zu verdienen.

Nachrichten-Ticker
Entscheidung im Fall Middelhoff fällt am 12. November

Im Rechtsstreit um Sonderzahlungen und Abfindungen für den ehemaligen Arcandor-Chef Thomas Middelhoff wird das Oberlandesgericht (OLG) Hamm am 12.

Nachrichten-Ticker
Gericht verhandelt über Sonderboni für Ex-Arcandor-Chef

Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm verhandelt heute über Sonderzahlungen und Abfindungen für den ehemaligen Arcandor-Chef Thomas Middelhoff.

Nachrichten-Ticker
Millionenklage wegen verschwundenen Fluges angekündigt

Zweieinhalb Wochen nach dem spurlosen Verschwinden eines Flugzeugs über dem Indischen Ozean hat eine US-Anwaltskanzlei Millionenklage gegen die Fluggesellschaft und den Flugzeugbauer eingereicht.

Skurriler Restaurant-Streit
Skurriler Restaurant-Streit
Servietten-Zoff bringt McDonald's Millionenklage ein

Ein Mann will in Kalifornien 1,5 Millionen Dollar Schadenersatz von der Fast-Food-Kette McDonald's erstreiten. Der Grund: Er habe nicht ausreichend Servietten bekommen.

Nach Streik am Frankfurter Flughafen
Nach Streik am Frankfurter Flughafen
Millionenklage gegen Gewerkschaft abgewiesen

Die Gewerkschaft der Flugsicherung muss keinen Schadensersatz für den Streik im Februar 2012 bezahlen. Das Gericht hat eine gemeinsame Klage von Air Berlin, Lufthansa und Fraport abgewiesen.

Gerichtsurteil
Gerichtsurteil
Stilllegung von Atomkraftwerk Biblis war rechtswidrig

Nach Fukushima hatte die Bundesregierung das AKW Biblis für drei Monate abgeschaltet. Doch das war rechtswidrig, wie der VGH jetzt am Mittwoch entschied. Nun prüft RWE eine Klage auf Schadenersatz.

Vorwurf der
Vorwurf der "Schwulenpropaganda"
Russisches Gericht weist Millionenklage gegen Madonna ab

Bei ihrem Konzert in St. Petersburg im August hatte Madonna zur Toleranz gegenüber Homosexuellen aufgerufen. Zehn Bürger gingen daraufhin vor Gericht. Jetzt wurde die Schadensersatzklage abgewiesen.

Millionenklage in Russland
Millionenklage in Russland
Madonna soll wegen "Schwulenpropaganda" zahlen

Sie wird wegen "Schwulenpropaganda" auf 8,3 Millionen Euro verklagt: Ein Gericht in St. Petersburg prüft einen Prozess gegen Madonna. Die hohe Forderung solle die Sängerin "ins Grübeln" bringen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?