Stefanie Hertel blickt ohne Groll zurück

14. Februar 2012, 10:27 Uhr

Sie galten als das Traumpaar der Volksmusik: Stefanie Hertel und Stefan Mross waren 16 Jahre zusammen, fünf davon verheiratet. Jetzt spricht die Schlagersängerin zum ersten Mal über ihr Liebes-Aus.

Stefanie Hertel, Stefan Mross, Beziehung, Ende, Scheidung, Trennung, Volksmusik, Schlager

Stefanie Hertel findet nicht, dass man ihre Beziehung zu Stefan Mross als "gescheitert" bezeichnen kann©

Volksmusikstar Stefanie Hertel sieht ihre Beziehung zu Trompeter Stefan Mross trotz der Trennung nicht als gescheitert an. "Wir waren 16 Jahre glücklich zusammen, fünf davon verheiratet. Das muss uns erstmal einer nachmachen", sagte die 32-Jährige der "Bild"-Zeitung. "Unsere Beziehung ist nicht gescheitert."

Das Volksmusik-Paar hatte sich im vergangenen September getrennt. Die gemeinsamen Jahre mit Mross, 36, würde sie nicht missen wollen, sagte die Sängerin. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter. "Ich bin Stefan dankbar für die Zeit. Irgendwann haben wir uns einfach auseinandergelebt."

Zum Thema
Lifestyle
Extras und Ratgeber
Land, Leute und Genuss: Die stern-Weinschule Bordeaux Land, Leute und Genuss Die stern-Weinschule Bordeaux
Extra: Erfolgsmenschen - Wie man erfolgreich wird Extra Erfolgsmenschen - Wie man erfolgreich wird
Essen und Trinken in Australien: Die besten Tipps für 24 Stunden in Sydney Essen und Trinken in Australien Die besten Tipps für 24 Stunden in Sydney
Wissenstests Wissenstests Wie gut kennen Sie sich aus mit Promis und Royals? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe! Zu den Wissenstests