HOME

Absage kurz vorm Abflug - darum versetzt "Naddel" SonnenklarTV

Am Dienstagmittag hätte ihr Flieger nach Ägypten gehen sollen: Nadja Ab del Farrag hat ihren ersten Drehtag als Reporterin für den Sender SonnenklarTV kurzfristig abgesagt. Das ist die Begründung. 

Nadja Abd el Farrag, genannt "Naddel"

Nadja Abd el Farrag, genannt "Naddel", soll für SonnenklarTV bald vor der Kamera stehen.

Abd el Farrag hat ihren ersten Dreh als Reporterin beim Reisesender SonnenklarTV kurzfristig abgesagt. Wenige Stunden bevor am Dienstagmittag um 12 Uhr ihr Flieger nach Ägypten gehen sollte, informierte sie die Verantwortlichen darüber, dass der Arzt ihr ein striktes Reiseverbot erteilt habe, wie der Sender mitteilte.

"Wie wir heute früh erfahren haben, ist Nadja beim Spaziergang mit ihrem Hund umgeknickt. Ihr Fuß ist stark geschwollen. Der Arzt hat ihr empfohlen, die Reise nicht anzutreten", begründete SonneklarTV-Geschäftsführer Andreas Lambeck die Absage von Abd el Farrag. 

Die 52-Jährige, die einst beim RTL-II-Erotikmagazin "Peep" zu Hause war und durch ihre Beziehung zu Dieter Bohlen Schlagzeilen machte, soll sich für SonnenklarTV mehrmals täglich live von Reisezielen melden - mit Informationen über Wetter, Küche und den Urlaubsort.

Sender will an Nadja Abd el Farrag festhalten

Trotz der kurzfristigen Absage will der Sender weiter an Abd el Farrag als Moderatorin festhalten. "Leider ist Nadja vom Pech verfolgt, aber wir wünschen ihr gute Genesung, sodass wir ihren ersten Auslandeinsatz noch im Frühjahr starten können", sagte Lambeck.

Erst vor wenigen Wochen hatte Abd el Farrag in einem Interview bekannt gegeben, dass sie an einer Lebererkrankung leide, die regelmäßig vom Arzt kontrolliert werden müsse. Im September 2015 hatte die Moderatorin in einem RTL-Gespräch gestanden, dass sie seit Jahren ein Alkoholproblem habe. Damals erklärte sie, dass sie versuche, etwas zu ändern. Doch "von heute auf morgen funktioniert's natürlich nicht", lautete ihr ehrliches Resümee.

SonnenklarTV bewahrt "Naddel" vor Hartz IV

Abd el Farrag lebt in einem kleinem Zimmer in einem Hotel an der Hamburger Außenalster. Der Hotelier ist ein Freund und Gönner von ihr. Die als "Naddel" bekannt gewordene Moderatorin nahm im vergangenen Jahr an der TV-Show "Raus aus den Schulden teil" und wollte mit der Hilfe von Schuldnerberater Peter Zwegat nicht mehr von Hartz IV abhängig sein. Ihr Job bei Sonnenklar.TV wäre der erste Schritt dorthin.


mai

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren