Regisseur ist "süchtig nach Tolkien"

10. Dezember 2012, 15:37 Uhr

Nach der "Herr der Ringe"-Trilogie sollte eigentlich Schluss sein mit Tolkien. In einem Interview erklärt Peter Jackson, warum er dem "Hobbit" trotzdem nicht widerstehen konnte.

0 Bewertungen
Peter Jackson, Hollywood, Regisseur, J.R.R. Tolien, "Der Herr der Ringe", "Der Hobbit", Neuseeland, Mittelerde

Regisseur Peter Jackson bezeichnet sich selbst als "süchtig nach Tolkien"©

Eigentlich wollte Regisseur Peter Jackson nach der Verfilmung des Fantasy-Abenteuers "Der Herr der Ringe" die Finger von Tolkien-Produktionen lassen. Das hat der Neuseeländer offenbar nicht lange durchgehalten. Pünktlich zu Beginn der Vorweihnachtszeit flimmert jetzt Jacksons erster Teil des "Hobbits" über die Leinwände. Geplant war das allerdings nicht.

Ursprünglich sollte nämlich "Hellboy"-Regisseur Guillermo del Toro die Buchverfilmung übernehmen - aufgrund der sich ständig verzögernden Produktion machte der jedoch einen Rückzieher. "Also blieb es letztlich wieder an mir hängen", so Jackson im Interview mit der "B.Z.". "Anscheinend bin ich dann doch süchtig nach Tolkien. Und wenn ich ehrlich bin: Ich habe keine Minute bereut.“

Mit den Dreharbeiten in Jacksons Heimatland verwandelte der 51-Jährige Neuseeland nun endgültig in Mittelerde - oder zumindest in eine würdige Kopie. Eine Fluglinie passte ihr Sicherheitsvideo an, im Flughafen von Wellington wurden Reisende von Gollum begrüßt und Hunderttausende feierten die "Hobbit"-Premiere in passender Kostümierung.

Und auch seine Besetzung versuchte der Tolkien-Begeisterte zu infizieren: Mehr als ein Jahr lang musste die Crew des Films für die Dreharbeiten in Neuseeland verbringen. Jackson versichert allerdings, dass die Schauspieler immer wieder Zeit hatten, um ihre Familien zu besuchen. "Aber es stimmt schon: Mit mir Tolkien-Filme zu drehen, ist ein bisschen so, als würde man in ein Kloster eintreten", gesteht er.

hw/Bang
 
 
MEHR ZUM THEMA
Extras
Ratgeber der Verbraucherzentrale: Die größten Lügen der Lebensmittelindustrie Ratgeber der Verbraucherzentrale Die größten Lügen der Lebensmittelindustrie
Wissenstests Wissenstests Wie gut kennen Sie sich aus mit Promis und Royals? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe! Zu den Wissenstests
 
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug