Mesut Özil schließt sich Wachsfigurenkabinett an

22. Januar 2013, 14:55 Uhr

Große Ehre für Mesut Özil: Der Fußballprofi von Real Madrid steht demnächst als Wachsfigur im Kader von Madame Tussauds in Berlin. Er ist erst der dritte deutsche Nationalspieler aus Wachs.

Mesut Özil,Madame Tussauds,Wachsfigur,Nationalspieler,Juni 2013,Berlin,Vermessung

Der deutsche Nationalspieler Mesut Özil, hier in Diensten des spanischen Erstligisten Real Madrid (l.), erhält eine Wachsfigur im Kabinett von Madame Tussauds©

Von Juni 2013 soll Mesut Özil als Wachsfigur in Madame Tussauds in Berlin zu sehen sein. Das Vermessen für die Figur des 24 Jahre alten deutschen Fußball-Nationalspielers fand bereits am vergangen Mittwoch in Madrid statt, wie das Wachsfigurenkabinett am Dienstag mitteilte.

"Ich bin sehr stolz darauf, dass meine Figur bei Madame Tussauds stehen wird, und ich empfinde es als eine ganz besondere Auszeichnung, dass mich die Fans gewählt haben", sagte Özil. Der Profi von Real Madrid habe die Prozedur sehr geduldig über sich ergehen lassen, hieß es in der Pressemitteilung.

Özil ist der erste aktive deutsche Fußballer in dem weltberühmten Kabinett und der dritte deutsche Fußballer, dem neben Oliver Kahn und Franz Beckenbauer diese Ehre zuteil wird.

Lesen Sie auch
Lifestyle
Wissenstests Wissenstests Wie gut kennen Sie sich aus mit Promis und Royals? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe! Zu den Wissenstests