Startseite

Verpasste Karriere als Profi-Jongleur

In seiner Jugend wäre "Greys Anatomy"-Star Patrick Dempsey beinahe Profi-Jongleur geworden und ist bis heute stolz darauf, mit fünf Bällen gleichzeitig jonglieren zu können.

  Patrick Dempsey kann nicht nur schauspielern, sondern auch jonglieren

Patrick Dempsey kann nicht nur schauspielern, sondern auch jonglieren

Der "Transformers 3"-Schauspieler gewann als Teenager Preise für seine Ballkontrolle und besteht darauf, dass sein Können eine "große Sache" ist, da er komplizierte Bewegungen beherrsche.

"Ich habe als Jongleur begonnen. Ich wurde Zweiter in der internationalen Meisterschaft für Jonglage und 1982 und 1983 auch in der Jugendliga", erzählt der "Grey's Anatomy"-Star stolz. "Ich kann mit fünf Bällen auf einmal jonglieren. Das ist eine ziemliche große Sache, da der Großteil der Menschen gerade mal mit drei Bällen jonglieren kann. Wenn du mit fünf jonglierst, dann bist du in einer anderen Liga."

Doch trotz seiner anderen Talente, würde er die Schauspielerei niemals aufgeben. Der 45-jährige erklärt, dass er gelernt habe, mit dem harten Ton in seiner Branche umzugehen und gar nicht wisse, was er sonst tun könnte. "Es ist ein sehr schwerer Beruf. Du musst ständig mit Zurückweisung umgehen", antwortet Dempsey auf die Frage, ob er die Schauspielerei aufgeben würde. "Man muss lernen, Dinge nicht persönlich zu nehmen und sich selber zu verbessern. Aber um zu wachsen, braucht man konstruktive Kritik. Ich habe mich nie für etwas anderes ausgebildet. Momentan wüsste ich einfach nicht, was ich tun würde."

roh/Bang

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools