Pippas Tricks für einen sexy Po

Sie wollen ein Hinterteil wie Pippa Middleton? Kein Problem: Die Schwägerin von Prinz William hat nun in einer Kolumne verraten, wie sie sich fit hält.

24. Oktober 2014
Pippas Tipps für einen sexy Po
Ohne ihre Schwester Herzogin Kate hätte es Pippa Middleton wahrscheinlich nicht zur Kolumnistin beim britischen Supermarkt-Magazin "Waitrose Weekend" geschafft. Aber ohne ihren straffen Po auch nicht. Ihr Hinterteil begeisterte bei der Hochzeit von Prinz William und Kate ganz Großbritannien. Nun gibt Pippa in ihrer neuen Kolumne Tipps für gesunde Ernährung und Sport, damit ihre Fans so fit werden wie sie. "Gesund leben bedeutet, alles in Maßen zu genießen", schreibt sie. Und zeigt dann, was sie für ihren sportlichen Körper tut: Neben Tennis und Joggen schwört sie auf ein 30-Minuten-Programm mit Liegestütz, Hocksitz und Sprüngen am Platz. "Macht das drei Mal in der Woche und ihr werdet einen Unterschied merken", verspricht Pippa.
©