HOME

Ist das etwa ein Anti-Brexit-Hut, liebe Queen?

Sie muss politisch neutral sein, darf nicht einmal wählen: Traditionell eröffnete Queen Elizabeth in Großbritannien die neue Legislaturperiode der Regierung. Und sorgte mit ihrem Outfit für Aufregung.

Queen Elizabeth

22. Juni 2017

Ist das etwa ein Anti-Brexit-Hut, liebe Queen?

Queen Elizabeth II ist als britisches Staatsoberhaupt eigentlich zu politischer Neutralität verpflichtet. Die Königin hält sich in der Öffentlichkeit aus dem politischen Geschehen heraus, darf bei Wahlen nicht einmal ihre Stimme abgeben. Umso bemerkenswerter war für manche Beobachter daher ihr Auftritt am Mittwoch. Traditionell eröffnete die Queen die neue Legislaturperiode der britischen Regierung mit einer Rede und erschien dafür in einem auffälligen Outfit. Denn ihr blauer Hut mit blau-gelben Blümchen erinnerte stark die Europa-Flagge.  Ausgerechnet in diesem Look las sie das Regierungsprogramm vor, das sich hauptsächlich mit dem anstehenden Austritt Großbritanniens aus der EU beschäftigt. In den sozialen Netzwerken und Boulevardzeitungen fand das modische Stetement der Queen viel Aufmerksamkeit.  "Ich wusste immer, dass sie ein "Remainer' ist", hieß es zum Beispiel auf Twitter. Ganz von der Hand zu weisen ist der Vergleich jedenfalls nicht.


Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools