Startseite

Wetten, dass diese beiden über Olli Pocher lästern?

Traumdoppel am Strand von Miami: Sabine Lisicki und Lilly Becker machen gemeinsam Badeurlaub. Die Bilder einer außergewöhnlichen Frauenfreundschaft.

Sabine Lisicki und Lilly Becker

Die eine ist die Ehefrau von Tennis-Legende Boris Becker, die andere die deutsche Tennishoffnung und Ex-Freundin von Oliver Pocher: Lilly Becker und Sabine Lisicki verbringen die Osterfeiertage gemeinsam in Miami. Am Strand erweisen sich die beiden im Bikini und mit Super-Bodys als perfektes Doppel. Doch wie ist diese ungewöhnliche Frauenfreundschaft entstanden?

Die eine ist die Ehefrau von Tennis-Legende Boris Becker, die andere die deutsche Tennishoffnung und Ex-Freundin von Oliver Pocher: Lilly Becker und Sabine Lisicki verbringen die Osterfeiertage gemeinsam in Miami. Am Strand erweisen sich die beiden im Bikini und mit Super-Bodys als perfektes Doppel. Doch wie ist diese ungewöhnliche Frauenfreundschaft entstanden?

Die beiden Frauen verbindet schon seit Längerem eine Freundschaft, die über das Tennis begann. 2014 begleitete Lilly Becker ihren Ehemann zu den Australian Open, wo Boris Becker Novak Djokic als Trainer betreute. Zur gleichen Zeit besuchte Oliver Pocher seine damalige Freundin Sabine Lisicki. Nach dem Spiel sollen sich die beiden Frauen näher gekommen sein. Lilly Becker und Sabine Lisicki sind sich daraufhin immer wieder bei Tennis-Events begegnet, verstanden sich auf Anhieb blendend.

Inzwischen sind die beiden Damen so gut befreundet, dass sie nur wenige Tage nach der Trennung von Sabine Lisicki und Oliver Pocher den Urlaub gemeinsam verbringen. Da Boris Becker vor seiner Ehe mit Lilly mit Sandy Meyer-Wölden liiert war, die dann Oliver Pocher geheiratet hatte, haben die beiden sich unter der Sonne Miamis sicherlich auch viel zu erzählen.

In einem Interview mit der Zeitschrift "Gala" hatte sich Lisicki in der vergangenen Woche zu ihrer Trennung von Oliver Pocher geäußert. "Ich bin sehr erleichtert, dass es vorbei ist", sagte sie. Von der angeblichen Affäre ihres Freundes habe sie nichts gewusst. "Das alles hat mich eiskalt erwischt", erklärte Lisicki, die sich künftig wieder verstärkt auf ihre Tenniskarriere konzentrieren möchte.

In Miami heißt es jetzt zunächst mal: ausspannen, Kraft tanken, die Sonne genießen. Trotz Urlaub ist Lisicki aber bereits wieder fleißig. Am Montag veröffentlichte sie ein Foto von sich auf einem Crosstrainer in Miami.

mai
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools