HOME

Immobilien, Luxusautos, Wein: Die Milliarden-Scheidung der Ecclestone-Tochter

Ihre Hochzeit kostete zwölf Millionen Pfund, die Scheidung dürfte deutlich teurer werden: Petra Ecclestone, Tochter des früheren Formel-1-Bosses Bernie Eccelstone, hat sich von ihrem Mann getrennt. Das Vermögen des Paares wird auf 5,5 Milliarden Pfund geschätzt.

Ihr Anwesen "The Manor" im besten Viertel von Los Angeles hat einen Wert von 158 Millionen Pfund. Das Stadthaus in London: 100 Millionen britische Pfund. Dazu ein Fuhrpark mit Luxuskarossen wie Lamborghini, Rolls Royce und Bentley und eine Weinsammlung, die auf 15 Millionen Pfund geschätzt wird. Das sind Summen, mit denen Petra Ecclestone und James Stunt in ihrem Leben hantieren. Die Tochter des früheren Formel-1-Bosses Bernie Ecclestone und der britische Unternehmer sind seit 2011 verheiratet. Ihr Gesamtvermögen soll sich auf 5,5 Milliarden britische Pfund belaufen.

Diese Summe wird nun vor einem britischen Gericht verhandelt, denn Petra Ecclestone und James Stunt haben die Scheidung eingereicht. Das Paar besitzt wohl einen Ehevertrag, trotzdem spekulieren britische Medien bereits über den teuersten Rosenkrieg aller Zeiten. Bisher hält diesen Rekord der Medienunternehmer Rupert Murdoch: Er zahlte seiner zweiten Frau Anna Murdoch Mann 1998 bei ihrer Scheidung eine Abfindung von 400 Millionen Pfund.

Petra Ecclestone und James Stunt haben drei Kinder

Petra Ecclestone und James Stunt lernten sich 2006 bei einem von Freunden organisierten Blinddate kennen. Knapp zehn Jahre später ist ihre Beziehung gescheitert. Friedlich dürfte diese Trennung nicht vollzogen werden, denn es geht nicht nur um Immobilien, Milliarden und sonstigen Luxus, sondern auch um das Sorgerecht für die drei gemeinsamen Kinder. Das Paar hat eine vierjährige Tochter und zweijährige Zwillingssöhne, die nach der fulminanten Eheschließung geboren wurden.

Petra Ecclestone

Petra Ecclestone bei ihrer Hochzeit im August 2011 gemeinsam mit ihrem Vater Bernie, der sie zum Altar führte

Im August 2011 heiratete die damals 22-jährige Petra Ecclestone den sechs Jahre älteren James Stunt in der Nähe von Rom. Die Trauung fand auf Castello Orsini-Odescalchi statt, einer zum Schloss umgebauten Burg. Dort gaben sich fünf Jahre zuvor Schauspieler Tom Cruise und seine dritte Frau Katie Holmes das Ja-Wort. Auch die beiden sind inzwischen geschieden.

Petra Ecclestone engagierte Anwältin von Prinz Charles

James Stunt, Petra Ecclestone und ihr Vater Bernie im Jahr 2007

James Stunt, Petra Ecclestone und ihr Vater Bernie im Jahr 2007

Bei der Hochzeit von Petra Ecclestone traten Sänger Eric Clapton, die Band Black Eyed Peas und DJ David Guetta auf. Die Braut trug ein maßgeschneidertes Kleid im Wert von 80.000 Pfund, der Wein kostete 4000 Pfund die Flasche. Die Rechnung von insgesamt zwölf Millionen Pfund beglich Petras Vater .

Vor Gericht in London wurde Petra Ecclestone bei einer ersten Anhörung nicht nur von ihrem Vater, sondern auch von ihrer Schwester Tamara Ecclestone unterstützt. Der offizielle Prozess soll im kommenden Monat beginnen. Dafür haben die Ecclestones eine der besten Anwältinnen des Landes engagiert: Baroness Fiona Shackleton. Die 61-Jährige vertrat bereits Prinz Andrew, Prinz Charles, Paul McCartney und Madonna bei ihren . Die Juristin ist es also gewohnt, über Millionenabfindungen zu verhandeln. Aber eine Trennung, bei der es um mehrere Milliarden geht, bekommt Shackleton sicher auch nicht alle Tage auf den Tisch.

jum

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren