Startseite

Hollywood-Star Wentworth Miller wollte sich umbringen

Vor Kurzem outete sich "Prison Break"-Star Wentworth Miller als schwul. Die Geheimniskrämerei hatte ihn sehr belastet. Jetzt gestand er, dass er als Teenager versucht hatte, sich das Leben zu nehmen.

Von Frank Siering, Los Angeles

  Das Lächeln war gelogen: Da Wentworth Miller seine Homosexualität nicht offen ausleben konnte, sei sein Leben oft "eine Qual" gewesen, wie er sagt

Das Lächeln war gelogen: Da Wentworth Miller seine Homosexualität nicht offen ausleben konnte, sei sein Leben oft "eine Qual" gewesen, wie er sagt

Als Wentworth Miller unlängst gestand, dass er homosexuell ist, applaudierte die gesamte Hollywood-Gemeinde via Twitter, Instagram und Facebook.

Nun setzte der ehemalige “Prison Break”-Schauspieler noch einmal nach, als er bei einem Dinner für die Human Rights Campaign in Seattle dem aufmerksamen Publikum berichtete, dass er sich bereits mit 15 Jahren das Leben nehmen wollte.

Er habe es einfach nicht aushalten können, seine sexuelle Identität geheimhalten zu müssen. Dem ersten Versuch – Miller schluckte nach eigenen Angaben eine “Flasche voller Pillen” – folgten demnach noch weitere, seinem Leben ein Ende zu setzen.

"Ich wollte das Vorbild sein"

Der 41-Jährige über seinen ersten Versuch: "Ich wartete, bis meine Familie am Wochenende wegfuhr. Ich war allein zu Hause und schluckte die Pillen. Was danach passierte, weiß ich nicht mehr. Aber am Montag saß ich wieder im Schulbus und tat so, als sei nichts passiert."

Die Selbstmordversuche seien kein Hilferuf gewesen, denn "du kannst nur dann nach Hilfe rufen, wenn auch Hilfe vorhanden ist. Ich brauchte keine Hilfe, ich wollte einfach nur raus", so Miller. Ein klarer Ausdruck seiner Verzweiflung, als junger Mann viele Jahre mit einer Lüge leben zu müssen.

Miller sprach während der Veranstaltung auch darüber, was für "eine Qual" es für ihn gewesen sei, in Hollywood unter einer falschen Identität leben zu müssen. "Ich wollte das Vorbild sein, das ich selbst niemals hatte." Heute, nach seinem Outing, fühle er sich "wohler denn je zuvor". Und endlich kann er das Vorbild für andere sein, die sich noch immer nicht trauen, ihre wahre Sexualität offen auszuleben.

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools