Startseite

Hochzeit mit viel "Herzilein"

Herzförmige Badewanne, herzförmiges Bett und herzförmige Luftballons: Stefanie Hertel und Stefan Mross habe in Südtirol ihre kirchliche Trauung nachgeholt. Und feierten eine Traumhochzeit.

Die Volksmusiker Stefanie Hertel (27) und Stefan Mross (30) haben kirchlich geheiratet. Zwei Monate nach ihrer heimlichen standesamtlichen Hochzeit in den USA gaben sich die beiden am Sonntag in einer Kapelle in Südtirol vor 40 Gästen das Ja-Wort. "Wir sind überglücklich! Es ist einer der schönsten Tage unseres Lebens", sagte das Paar der "Bild"-Zeitung.

Im Anschluss an die Trauung ließen die beiden Volksmusiker 50 Luftballons in Herzform in den Himmel steigen, bevor sie mit einer Kutsche zur Hochzeitsfeier in einem nahen Hotel fuhren. Laut dem Zeitungsbericht sind 40 Gäste bei der Trauung dabei gewesen, darunter die Trauzeugen - die engsten Freunde von Hertel und Mross - sowie die gemeinsame fünfjährige Tochter Johanna.

Die Hochzeitsnacht verbrachte das Paar in der "Traumsuite Himmelreich" mit herzförmiger Panorama-Badewanne, einem Waschbecken in Herzchen-Form und einem offenen Kamin. Mross und Hertel sind seit zwölf Jahren ein Paar und haben eine fünf Jahre alte Tochter mit dem Namen Johanna.

DPA/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools