Kate Moss und ihr wertvoller Körperschmuck

19. November 2012, 13:24 Uhr

Tattoo vom Meister: Kate Moss' Steiß wird von zwei Vögelchen geschmückt, die aus der Nadel von Maler Lucian Freud stammen. Das Model bezeichnet sie auch als Einkommenssicherung für schlechte Zeiten.

Kate Moss, Tattoo, Lucian Freud, Maler, Model, Tätowierung

Kate Moss trägt ein sehr wertvolles Tattoo im unteren Rückenbereich©

Supermodel Kate Moss ließ sich einst von dem inzwischen verstorbenen Maler Lucian Freud auf den Steiß tätowieren. In Zeiten der Not könne sie das Tattoo ihrer Ansicht nach für ein Vermögen verkaufen. "Er erzählte mir, dass er früher in der Navy den Matrosen Tattoos gestochen hat", erinnert sich das Model im Interview mit dem Magazin "Vanity Fair". "Und dann meinte er: 'Ich kann dir eins machen. Was hättest du gerne?'"

Die Britin entschied sich für zwei kleine Vögel, die in entgegengesetzte Richtungen schauen. "Das ist ein originaler Freud", sagt sie im Interview. "Ich frage mich, wie viel wohl ein Sammler dafür zahlen würde? Ein paar Millionen?" Wenn ihr Job einmal nicht mehr so gut laufen solle, könne sie eine Hauttransplantation vornehmen lassen und das kleine Kunstwerk verkaufen, witzelt die 38-Jährige.

Das Vogel-Tattoo war nicht Freuds einzige künstlerische Kooperation mit dem Model. Im Jahr 2002 malte er einen Akt von Moss, die damals mit ihrer Tochter Lila Grace schwanger war. Das Bild wurde 2005 bei einer Auktion von einem anonymen Käufer für rund 4,8 Millionen Euro ersteigert.

Zum Thema
Lifestyle
Extras und Ratgeber
Land, Leute und Genuss: Die stern-Weinschule Bordeaux Land, Leute und Genuss Die stern-Weinschule Bordeaux
Extra: Erfolgsmenschen - Wie man erfolgreich wird Extra Erfolgsmenschen - Wie man erfolgreich wird
Wissenstests Wissenstests Wie gut kennen Sie sich aus mit Promis und Royals? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe! Zu den Wissenstests