Startseite
Julia Roberts und George Clooney in "Money Monster"
Lisa Kudrow und Taylor Swift
  Reese Witherspoon ist ab dem 11. Juni in der Komödie "The Bodyguard" zu sehen. Wann sie als Fee auf der Leinwand erscheint, steht noch nicht fest.
  Abschied aus der Late-Night-Szene: Talk-König David Letterman hört auf.
  1990 kam "Pretty Woman" in die Kinos
  Hassobjekt für Autoren: Griffin Mill (Tim Robbins) entscheidet, welche Drehbücher weiter geleitet werden und welche nicht.
  Hugh Grant ist Hugh Grant ist Hugh Grant
  Auf eine Stippvisite ins Jenseits: Nelson (Kiefer Sutherland, l.), Labraccio (Kevin Bacon, 2.v.l.), Rachel (Julia Roberts, 2.v.r.) und Randy (Oliver Platt, r.) und Joe (William Baldwin, liegend)
  Ausgewechselte Spielerfrauen: Mandy Capristo, Kathrin Gilch und Sarah Brandner bei der WM im Juli.
  William Thatcher (Hugh Grant) ist geschieden und betreibt einen Reisebuchlanden in Notting Hill
  Richard Gere gilt bis heute als Sexsymbol
  Hollywood-Schauspielerin Julia Roberts war nie "heißeste Bikini-Schönheit", ist aber trotzdem von Zuschauern und Regisseuren heiß begehrt
  Wird am 28. Juli 70 Jahre alt: Der Berliner Starfrisur Udo Walz
  Das Superstar-Selfie bei den Oscars, auf dem kein Platz mehr für Liza Minelli war
  Julia Roberts strahlend bei der diesjährigen Oscar-Verleihung
  Ellen DeGeneres bricht mit ihrem Hollywood-Massenselfie den Twitter-Rekord
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools

ZUR STARTSEITE