Hochzeit à la Sissi

17. März 2005, 12:19 Uhr

Ein Traum wird wahr: Ganz in weiß tritt Verona Pooth mit Mann Franjo im Juli vor den Traualtar. Und da Verona eine ganz Schlaue ist, hat sie sich auch ein besonderes Hochzeitsdatum ausgedacht.

Freuen sich auf ihre Hochzeit: Verona und Franjo Pooth©

Sie wollen sich noch einmal das Jawort geben und dieses Mal soll es werden wie im Märchen: Die 36-Jährige Verona Pooth und ihr ein Jahr jüngerer Gatte Franjo treten am 20. Juli vor den Traualtar. "Ja, wir trauen uns - endlich auch kirchlich und vor Gott", sagte Verona Pooth, ehemals Feldbusch, der "Bild"-Zeitung. In ihrer Traumstadt Wien soll das Ereignis von statten gegen und "wenn alles nach Plan läuft, wäre der Stephansdom die perfekte Kulisse" - so Frau Pooth. Im Mai 2004 hatten sie und Franjo standesamtlich in San Diego geheiratet. "Jetzt wird die kirchliche Trauung á la Sissi-Hochzeit nachgeholt", sagte der Werbe-Star. Ganz in Weiß will sie vor den Altar treten.

Für das Hochzeitsdatum hat sich die Ex-Frau von Dieter Bohlen etwas ganz Besonderes ausgedacht: "Das ist ein kleiner Trick von mir. Der 20. Juli ist Franjos Geburtstag. So kann ich mir absolut sicher sein, dass er nie unseren Hochzeitstag vergisst". Die Planungen für das große Fest laufen bereits auf Hochtouren. "Es wird ganz klassisch eine Wiener Kutsche geben mit sechs weißen Pferden, einem Fiaker für den Hochzeitskorso." Auf der Gästeliste stehen rund 300 Namen und ihr kleiner Sohn San Diego soll Blumen streuen.

Zum Thema
Lifestyle
Extras und Ratgeber
Land, Leute und Genuss: Die stern-Weinschule Bordeaux Land, Leute und Genuss Die stern-Weinschule Bordeaux
Wissenstests Wissenstests Wie gut kennen Sie sich aus mit Promis und Royals? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe! Zu den Wissenstests