Lady Gaga muss restliche US-Tournee absagen

14. Februar 2013, 08:39 Uhr

Die Verletzung, die sich US-Sängerin Lady Gaga während eines Auftritts zuzog, ist schlimmer als gedacht: Die 26-Jährige muss operiert werden und die verbleibenden Termine ihrer Tournee canceln.

Lady Gaga, Tournee, OP, Absage, Born this way,

Der volle Körpereinsatz, den die Sängerin auf der Bühne zeigte, wurde ihr zum Verhängnis: Eine schwere Hüftverletzung zwang Lady Gaga zur Absage ihrer Tournee.©

Die US-Fans von Lady Gaga müssen sich in Geduld üben: Wegen einer schweren Hüftverletzung hat die Sängerin alle übrigen Auftritte ihrer Welttournee "Born This Way" abgesagt. Die 26-Jährige müsse nun notoperiert werden, teilte das Management mit.

Nachdem die 26-jährige Popkünstlerin jüngst bereits einige Konzerte in Chicago, Detroit und Kanada absagte, sah sie sich nun gezwungen, den Rest ihrer Konzertreihe ebenfalls zu canceln. Auf ihrer offiziellen Webseite wurde dazu am Mittwoch bekanntgegeben: "Nach zusätzlichen Untersuchungen, die den Schweregrad des Problems klären sollten, wurde heute Morgen festgestellt, dass Lady Gaga eine eingerissene Gelenkslippe an der rechten Hüfte an. Sie wird sich unters Messer legen müssen, um das Problem zu beheben, und sich anschließend eine strikte Auszeit gönnen, um sich zu erholen. Leider zwingt sie dies dazu, ihre Tour zu canceln, damit sie heilen kann." Gekaufte Tickets würden indes rückerstattet werden.

Lady Gaga bittet Fans um Verzeihung

Gaga selbst meldete sich schon kurz nachdem sie die Konzerte für die kommenden Tage abgesagt hatte zu Wort und entschuldigte sich bei ihren Fans. Auf ihrer Facebook-Seite schrieb die Sängerin dazu: "Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich habe eine Show-Verletzung geheim gehalten und habe jetzt chronische Schmerzen, die sich über den letzten Monat stark verschlimmert haben." Zudem ergänzte sie: "Ich habe dafür gebetet, dass es besser wird und habe es auch vor meiner Team versteckt. Ich möchte meine großartigen Fans nicht enttäuschen. Allerdings konnte ich nach der letzten Show nicht mehr laufen und kann es auch immer noch nicht."

Weiter appellierte Gaga an ihre "Monster", ihr zu verzeihen. "Ich bin am Boden zerstört und sehr traurig. Hoffentlich heilt das so schnell wie möglich, ich hasse das. Ich hasse es so sehr. Ich liebe euch und es tut mir leid." Auf Tournee befindet sich die exzentrische Musikerin seit April 2012. Das letzte Konzert sollte sie am 20. März in Tulsa, Oklahoma geben.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Chicago Detroit Kanada Lady Gaga Oklahoma Tulsa Welttournee
Lifestyle
Extras und Ratgeber
Land, Leute und Genuss: Die stern-Weinschule Bordeaux Land, Leute und Genuss Die stern-Weinschule Bordeaux
Extra: Erfolgsmenschen - Wie man erfolgreich wird Extra Erfolgsmenschen - Wie man erfolgreich wird
Wissenstests Wissenstests Wie gut kennen Sie sich aus mit Promis und Royals? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe! Zu den Wissenstests