A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Profil

iWatch-Gerüchte
iWatch-Gerüchte
Kommt die Apple-Uhr im Sommer?

Apples nächstes großes Ding soll klein ausfallen: Bereits im Juni könnte die Armbanduhr iWatch vorgestellt werden. Angeblich verhandelt der iPhone-Hersteller bereits mit Schweizer Uhrenherstellern.

Nachrichten-Ticker
Franzosen nach Geiselhaft in Syrien zurück in der Heimat

Nach zehn Monaten in der Gewalt ihrer Entführer in Syrien sind vier französische Journalisten in ihre Heimat zurückgekehrt.

Video
Video
Was ist anders am neuen Twitter-Design?

WAS IST ANDERS AM NEUEN TWITTER-DESIGN? Der Kurznachrichtendienst Twitter baut sein Profil-Design um. «dpa video» zeigt, wie der neue Look aussieht und was sich geändert hat. San Francisco, 14.04.2014 - NT Der Kurznachrichtendienst Twitter gönnt sich eine Schönheitskur. Beim neuen Profil-Design sollen Fotos mehr in den Fokus gerückt werden. Künftig können Sie ein größeres Profilfoto einstellen. Das Kopfzeilenbild ist nun deutlich breiter und erinnert sehr an Facebook. Ein Hintergrundbild gibt es nicht mehr. In der Timeline werden die Tweets nun stärker unterteilt. Bei einem Klick auf einen Tweet werden, wie schon vorher, die Antworten auf den Beitrag angezeigt. Beim Klick auf ein Foto wird sofort ein großflächiges Overlay mit dem Bild angezeigt. Neu ist die Funktion, sich hier gleich zu den weiteren Fotos und Videos durchzuklicken. Die Anzahl von Fotos und Videos wird jetzt auch oben in der Zusammenfassung angezeigt. Beim Klick darauf sieht man diese jetzt in einer schönen Übersicht. Haben Sie einen Lieblings-Tweet, können sie diesen anpinnen. Dann wird diese Meldung gleich ganz oben im Profil angezeigt. Tweets, die besonders beliebt sind, werden nun automatisch mit größerer Schrift angezeigt. Außerdem ist es jetzt möglich, die angezeigten Posts zu filtern. Entweder wählen sie «Tweets» für alle Meldungen oder «Tweets und Antworten». Das neue Design soll in den kommenden Wochen nach und nach für alle Twitter-Nutzer freigeschaltet werden.

Kultur
Kultur
ARD-Tochter Degeto plant 100 Drehs

Die ARD-Filmtochter Degeto will nach Jahren finanzieller Probleme eine neue Programmstrategie etablieren.

Kultur
Kultur
Ilka Brecht ist neue Moderatorin bei "Frontal 21"

Die Hamburger Journalistin Ilka Brecht moderiert ab 6. Mai das ZDF-Politmagazin "Frontal 21".

Politik
Politik
Führende SPD-Politiker für Kurswechsel der Partei

Angesichts unverändert schwacher Umfragewerte der SPD wird in der Partei verstärkt über ihr Profil diskutiert.

Merkel überholt Helmut Schmidt
Merkel überholt Helmut Schmidt
3062 Tage Kanzlerin

Platz drei für die Bundeskanzlerin: Seit 3062 Tagen ist Angela Merkel jetzt im Amt - nur die CDU-Parteigenossen Adenauer und Kohl führten das Land länger. Doch was nicht ist, kann ja noch werden.

Shitstorm gegen Hollywoodstar
Shitstorm gegen Hollywoodstar
James Franco soll minderjährigen Fan angebaggert haben

Für die 17-jährige Lucy Clode nahm eine New York Reise eine überraschende Wende: Die Schülerin traf Schauspieler James Franco, der ihr später via Instagram unmoralische Angebote gemacht haben soll.

Sport
Sport
Teamchef Arriens trotzt Querelen - Frankreich im Fokus

Der Blick ist nach vorne gerichtet, doch die Querelen im deutschen Herren-Tennis wirken weiter nach.

Immer locker bleiben!
Immer locker bleiben!
Dating-Tipps für Alleinerziehende

Alleinerziehende haben bei Verabredungen mehr zu beachten als nur die Outfit-Frage. Zum Beispiel: Wann erzähle ich von meinem Kind? Hier sind Tipps, die Dates für Alleinerziehende leichter machen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?