HOME

Sohn von Jean-Claude van Damme festgenommen

Nicholas Van Varenberg ist der jüngste Sohn des belgischen Action-Schauspielers Jean-Claude Van Damme. Nun wurde er festgenommen, nachdem er seinen Mitbewohner mit einem Messer bedroht haben soll.

Jean-Claude Van Damme

Der belgische Schauspieler Jean-Claude Van Damme dürfte nicht allzu erfreut gewesen sein, als er von der Tat seines Sohnes hörte

Nicholas Van Varenberg, der jüngste Sohn von Action-Legende Jean-Claude Van Damme, wurde festgenommen. Der 21-Jährige soll seinen Mitbewohner mit vorgehaltenem Messer bedroht haben, nachdem dieser die Polizei wegen eines anderen Vorfalls gerufen hatte, berichtete das US-Magazin "People". 

Van Varenberg habe am Sonntagmorgen vor Wut gegen die Wand eines Fahrstuhls geschlagen und sich dabei die Hand verletzt. Daraufhin habe sein Mitbewohner die gerufen, die jedoch nichts taten. Nachdem die Beamten gegangen waren, soll Van Varenberg um sich geschlagen und den Mitbewohner mit einem Messer bedroht haben. Er wollte ihn nicht gehen lassen. Daraufhin rückte die Polizei ein zweites Mal an und nahm Van Varenberg mit aufs Revier in Tempe, Arizona, schreibt AP.

Hat Rolle mit Papa Van Damme

Es wird Van Varenberg Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe, Freiheitsberaubung und Drogenbesitz vorgeworfen. In der Wohnung fand die Polizei das besagte Messer, Marihuana und Drogenzubehör. Mittlerweile sei Van Varenberg wieder auf freiem Fuß, heißt es. Dafür wurde eine Kaution in Höhe von 10.000 US-Dollar gezahlt. Ihm droht ein Gerichtsverfahren.

Nicholas Van Varenberg stammt von Jean-Claude Van Dammes vierter Frau Darcy LaPier. Der Belgier Jean-Claude Camille François Van Varenberg ist als berühmter Action-Darsteller bekannt. Der 56-Jährige wurde in den späten 80er-Jahren mit Filmen wie "Bloodsport" und "Karate Tiger 3 - Der Kickboxer" berühmt. Zuletzt war er in Filmen wie "The Expendables 2" zu sehen, außerdem lieh er seine Stimme einer Figur in den "Kung Fu Panda"-Filmen. Sein Sohn hält sich aus den Medien und dem Film-Business eher zurück, hat aber nun auch eine kleine Rolle in "Kickboxer 2: Retaliation" bekommen. Über die Aktion dürfte Van Damme aber nicht allzu "amused" gewesen sein.


dm
Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren