HOME

10 Videos ohne GEMA-Sperre

Ein freudiger Tag für die Musikliebhaber Deutschlands: YouTube und GEMA sind sich einig!

Foto: YouTube

Er gehörte zum deutschen Internet wie die wütenden Kommentare unter Spiegel Online-Postings: Der GEMA-Sperrscreen auf Youtube. „Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar“, teilte der traurige Play-Button natürlich immer genau dann mit, wenn man dringend ein neues Musikvideo sehen oder ein Lied anhören wollte. Damit ist jetzt Schluss: Die GEMA hat sich mit YouTube auf einen Deal geeinigt, der dafür sorgt, dass die Urheber der Videos Geld für deren Nutzung bekommen.

Unter dem Hashtag #YTMehrMusik verkündet YouTube stolz, wie „bahnbrechend“ diese Änderung sei – und verlinkt eine Playlist, die die neue Musik-Freiheit bei YouTube DE feiert. Wir haben unsere 10 liebsten Videos herausgesucht und feiern zu diesem Soundtrack jetzt das Ende einer Ära, die sich anfühlte wie eine niemals endende Testversion. Willkommen auf YouTube – jetzt auch in Deutschland!


1. Red Rot Chili Peppers – Go Robot


2. Son Lux – Easy


3. Grimes – World Princess Part II


4. Gorillaz – Feel Good Inc.


5. Melanie Martinez – Cry Baby


6. Radiohead – Daydreaming


7. Lukas Graham – Mama Said


8. Linkin Park – In The End


9. Jess Glynne – Take Me Home


10. Coldplay – Up & Up


Welche Musikvideos wolltet ihr schon immer mal ohne mühsames Herumsuchen und kryptische Untertitel in Sprachen, die ihr nicht versteht, sehen? Vielleicht ist es ja jetzt endlich auch in eurem Land verfügbar!

Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools