HOME

Fast Forward: The Night Of

Breaking Bad, Game of Thrones, House of Cards: Alles schon gesehen. In der Rubrik Fast Forward blicken wir über den Tellerrand und empfehlen Serien, die nicht jeder kennt – im Schnelldurchlauf. Heute: The Night Of

Bildausschnitt der HBO-Serie "The Night Of"

The Night Of: Eigentlich wollte Student Naz nur zu einer Party nach Manhatten fahren

Die HBO-Serie "The Night Of"

Worum es geht:
Als der schüchterne Student Naz das erste Mal zu einer In-Party in Manhatten eingeladen wird, versucht er trotz geplatzter Mitfahrgelegenheit irgendwie von Queens über den East River zu kommen.Der 23-Jährige mit pakistanischen Wurzeln borgt sich heimlich das Taxi seines Vaters und lässt auf dem Weg in die Lower Eastside eine junge hübsche Frau einsteigen. Nach einer drogenreichen Nacht findet Naz seine neue Bekanntschaft von zahlreichen Messerstichen getötet in ihrem Bett.

Worum es wirklich geht:
Die Schwachstellen der Amerikanischen Justiz, Klassenunterschiede, Vorurteile, Gefängniszustände und darum, dass wir nicht die Wahrheit kennen müssen, um uns auf eine gute Geschichte einlassen zu können.

Was nervt:
Dass man manchmal doch immer noch auf die Wahrheit hofft.

Lieblingscharakter:
Jack Stone – erfolgloser Anwalt mit widerlichen Hautekzemen, Sandalen und Essstäbchen zum Kratzen.

Gut gesagt:
Pharmacist: „Oh, we’ve got your Viagra now.“
Stone: „I don’t give a fuck anymore.“
Pharmacist: „That’s a good one.“

Wo man es sehen kann:
Sky Go und bald Sky Atlantic

Staffeln:
Miniserie von 8 Folgen in 1 Staffel

Für Fans von:
The Wire, True Detective


Alle Fast Forwards im Überblick findet ihr hier.


Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren