HOME

NEON auf den Jugendmedientagen 2016

Eine eigene NEON-Spezialausgabe erstellen, in nur einem Tag? Bei den Jugendmedientagen in Dresden haben vierzehn Nachwuchsjournalisten zwischen 17 und 25 Jahren genau das gemacht – und ein ziemlich gutes Magazin mit Interviews, Unnützem Wissen, einer Guten Frage und einer richtigen Titelgeschichte hinbekommen.

Jedes Jahr kann man sich für den NEON-Workshop auf den Jugendmedientagen, die jedes Jahr in einer anderen Stadt stattfinden, anmelden und hat so die Chance, mit einem NEON-Textredakteur und einem NEON-Layouter an einer Spezialausgabe der NEON mitzuarbeiten. Dieses Jahr haben Nora Reinhardt und Fabian Greve den Workshop geleitet und in nur neun Stunden intensiver, konzentrierter Arbeit, ist diese tolle Ausgabe herausgekommen:

Vielen Dank allen, die daran mitgearbeitet haben! Ihr seid die Besten!

Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren