Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

NEON Singles #12/2016

Nichts als die Wahrheit: NEON-Singles erzählen aufrichtig von ihren Macken – und erklären, warum es sich trotzdem lohnt, sie kennenzulernen. Mit Max und Laura.

Protokolle: Jenny Buchholz | Fotos: Ilona Falk, Michael Kohls | Illustrationen: Sebastian Schwamm

Felix
„Weil ich gerne ausgiebig feiere, verliere ich dauernd mein Handy. Deshalb muss ich mir immer wieder das alte Klapphandy meiner Oma leihen.“

„Ich zeichne gerne, am liebsten Städte und Strukturen. Beim Bahnfahren mache ich mir zum Beispiel ständig Skizzen. Ich arbeite an einer Stadt, die sich bereits über 48 DIN-A4-Blätter erstreckt. Mit 14 habe ich schon die Millionenstadt gezeichnet, in der TKKG wohnen – ich sammle die alten Hörspiele seit Ewigkeiten. Die Idee einer festen Beziehung gefällt mir grundsätzlich sehr, das Problem ist nur: Wenn ich ein Mädchen mag, will ich gleich die Nacht mir ihr verbringen. Am nächsten Morgen fühle ich mich von vermeintlichen Erwartungen dann so eingeengt, dass ich uns keine Chance gebe. Vielleicht sollte ich mich mal zwingen zu warten?“

ALTER: 22 – GRÖßE: 1,83 – WOHNORT: Braunschweig – BERUF: studiert Mobilität und Verkehr– GEHT IMMER: VW-Bus T3, Schwimmen, Kraftwerk, Deutschlandfunk, Technopartys – GEHT GAR NICHT: Parmesan, Speck, immer nur das Auto nehmen – DAS SAGT DIE EX: ist schwer zu erreichen, feiert zu wild – USERNAME:Otto_Export


Laureen
„Ich habe einen Schal-Tick. Jeden Tag binde ich mir einen um, sogar im Sommer. Das nimmt auch richtig Platz ein – da hängen fast 50 im Schrank.“

„Ich eiere mit Entscheidungen sehr lange rum, selbst wenn es nur darum geht, ob ich ein T-Shirt in Schwarz oder Blau kaufen soll. Und wenn ich einen Job angeboten bekomme, zögere ich bis zur letzten Sekunde, ihn anzunehmen. Umgekehrt werde ich wahnsinnig ungeduldig, wenn ich warten muss, und gehe lieber ohne Einkäufe nach Hause, als noch länger an der Kasse anzustehen. Ich liebe kreatives Arbeiten, ich nähe, fotografiere und mache Bilder aus Bauschaum. Mit Dates hab ich oft Pech, entweder reden die Typen nur über sich oder über Politik, oder man tauscht bloß aus, was man schon alles Cooles gemacht hat. Mich langweilt dieses ewige Posen.“

ALTER: 26 – GRÖßE: 1,57 – WOHNORT: Hamburg – BERUF: Bürokauffrau – GEHT IMMER: frische Blumen, „Kaktus“-Eis, Foodsharing, bei Streit Kontra geben – GEHT GAR NICHT: kein Fahrrad fahren, Typen in orangefarbenen Klamotten, Thunfisch, Fernbeziehungen – DAS SAGEN DIE FREUNDE: entscheidungsunwillig, wird nie eifersüchtig, bezieht Sachen zu oft auf sich – USERNAME:Laureenious


Findest du dich nackt schön?
Laureen: Ja.
Felix: Ja.

Was schiebst du vor dir her?
Laureen: Die Wohnung zu putzen.
Felix: aufhören zu Rauchen.

Was zeigt das letzte Foto, dass du an deine beste Freundin verschickt hast?
Felix: Ein 5 Jahre altes Bild von mir und ihr.

Wovor hast du Angst?
Laureen: Größeren Spinnen/Insekten.


Protokolle: Jenny Buchholz | Fotos: Ilona Falk, Michael Kohls | Illustrationen: Sebastian Schwamm

Willst du auch eine ehrliche Kontaktanzeige aufgeben? Dann schicke eine Mail an: kontaktanzeigen@neon.de

Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools