HOME

Dieser Mann ist unser US-Wahlsieger der Herzen

Vermin Supreme trägt Gummistiefel auf dem Kopf und erklärt amerikanische Politik.

Foto via Kampagnen-Website

Hillary Clinton oder Donald Trump? Viele Menschen stellen sich seit gefühlten Ewigkeiten diese Frage – heute Nacht soll sie sich endlich entscheiden.

Nun könnte man natürlich noch einmal analysieren, wer wahrscheinlich gewinnen wird. Man könnte allerdings auch einfach abwarten und in der Zwischenzeit ein wenig lachen und lernen. Neben den beiden „Big Playern“ Trump und Clinton gibt es bei dieser Wahl nämlich auch Nebenrollen, die man noch einmal würdigen sollte, bevor der Lärm um den letztlichen Gewinner alle Kuriositäten unter sich begräbt. Dürfen wir vorstellen? Vermin Love Supreme.

Ja, das ist sein richtiger Name. Das ist aber nicht das Seltsamste an diesem Kandidaten. Auf seinem Kopf trägt er bei den meisten seiner öffentlichen Auftritte einen Gummistiefel, unter dem Arm eine überdimensionierte Zahnbürste. Warum? Weil eines seiner politischen Anliegen die Einführung eines Gesetzes ist, das alle US-Bürgerinnen und Bürger zum täglichen Zähneputzen verpflichtet.

Außerdem verspricht er, sollte er gewählt werden, Ponys für alle. Richtig, die lebenden, echten Ponys sind gemeint. Wenn das nicht mal ein Wahlversprechen ist.

via GIPHY

Natürlich ist diese Kandidatur alles andere als ernst gemeint. Vermin Supreme ist Performance-Künstler und tanzt mit seinen absurden Aktionen der etablierten Politik auf der Nase herum. Für einen bloßen Witz dauert sein Engagement allerdings schon zu lange an: Bereits seit über zwanzig Jahren lässt er sich immer wieder als Kandidat für verschiedenste politische Ämter aufstellen. Größere Aufmerksamkeit erregte er zuletzt mit dem „Glitterbombing“ eines Politikers, der sich gegen die Homoehe einsetzte – mit den Worten „Jesus hat mir befohlen, ihn schwul zu machen“, bewarf Supreme den Mann mit Glitzer.

Natürlich hat Vermin Love Supreme keine Chance, wirklich Präsident der USA zu werden. Das weiß er selbst vermutlich so gut wie alle anderen. Trotzdem tut es gut, in all dem Trubel um die Wahl einen Menschen zu sehen, der das Ganze so absolut gar nicht ernst nimmt wie Supreme. Außerdem kann der Mann mit dem Gummistiefel nicht nur herumalbern: Seit 2012 gibt es die YouTube-Serie „Learnin‘ With Vermin“, in der Supreme und sein Team das amerikanische Wahlsystem erklären – natürlich nicht ohne absurde Zwischenfälle.

Wer also vor der Wahl sein politisches Wissen noch einmal auffrischen möchte, kann das hiermit tun:

Auf viele weitere Jahre politischen Nonsens und fantastische Memes mit Vermin Love Supreme!

Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren