HOME

So macht ihr bessere Selfies

Warum sehe ich auf Selfies immer bescheuert aus? Wieso ist die Bildqualität so mies? Wie mit ein paar Kniffen jedes Selfie gelingt.

Schon wieder ein Selfie misslungen? Wir zeigen euch, wie es richtig geht!

Schon wieder ein Selfie misslungen? Wir zeigen euch, wie es richtig geht!

Warum sehe ich auf Selfies immer bescheuert aus?

Vielleicht weil du einen der folgenden Fehler machst: Blitzlicht lässt dich blass, glänzend und rotäugig aussehen. Seitliches Licht kann für unschöne Schatten im Gesicht sorgen. Hältst du das Telefon zu hoch, sieht das Foto oft komisch verzerrt aus. Besser: indirektes Licht nutzen und das Gesicht leicht zur Kamera drehen.

Hilft alles nichts wo gibt’s die schweren Geschütze?

Lade die Handy-Apps „Meitu“ oder „Makeup Plus“ runter. Damit kannst du zum Beispiel Hautunreinheiten und Augenringe verschwinden lassen. Das reicht nicht? Mit den Programmen lassen sich sogar digitale Schönheits-OPs durchführen. Und wenn dir das immer noch nicht gruselig genug ist, kannst du mit der App „Spring“ auch deine Ganzkörperaufnahmen dünner, dich größer oder deinen Kopf kleiner machen. Wichtig: Immer darauf achten, dass der Hintergrund nicht mit retuschiert wird und der Horizont oder andere gerade Linien verzerrt werden.

Was kann ich noch machen?

Halt das Smartphone quer statt hochkant das gibt der Aufnahme mehr Tiefe und bessere Proportionen. Streck den Kopf ein wenig nach vorn. Fühlt sich zwar komisch an, verhindert aber ein Trump-artiges Wabbelkinn. In den Stunden nach Sonnenauf- oder vor Sonnenuntergang gibt es das ideale Licht. Bei Ganzkörperaufnahmen hebe ein Knie leicht an oder überkreuze deine Beine. Wenn dein Gesicht verkrampft, mach zwischendurch Grimassen und schüttel es aus, um es zu entspannen.

Das Motiv ist okay, aber die Qualität ist mies. Warum?

Die Kamera auf der Rückseite des Smartphones hat häufig eine bessere Auflösung und Linse als die auf der Vorderseite. Schon klar, wenn man die vordere verwendet, kann man sich auf dem Bildschirm sehen aber die Fotoqualität ist eben nicht so gut. Versuch also, das Telefon umzudrehen und „blind“ ein gutes Selfie zu schießen. 

Weitere Themen

Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools