Gabriel reist mit Wirtschaftsdelegation nach China

21. April 2014, 08:43 Uhr

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) reist heute mit einer 50-köpfigen Wirtschaftsdelegation nach China.

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) reist heute mit einer 50-köpfigen Wirtschaftsdelegation nach China. In Peking wird er am Dienstag mit Ministerpräsident Li Keqiang und anderen Regierungsvertretern zusammentreffen. Bei den Gesprächen soll es vor allem um Reformschritte in der chinesischen Wirtschaft und Gesellschaft, Handelspolitik, Zugang zum chinesischen Markt und den Schutz geistigen Eigentums gehen.

Am Mittwoch will Gabriel mit Vertretern der deutschen Automobilindustrie die chinesische Automesse besuchen. Anschließend ist die Weiterreise nach Shanghai geplant, wo Gabriel sich über die Pilot-Freihandelszone informieren will. Deutschland ist mit Abstand Chinas größter europäischer Handelspartner. Gabriel will auch die Menschenrechte in China ansprechen.

ck/bfi/ki/mm

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (36/2014)
Die Kriegsministerin