Schwedens König Carl Gustaf feiert 40. Thronjubiläum

15. September 2013, 22:43 Uhr

Mit einer öffentlichen Tanzparty im Stockholmer Königspalast hat der schwedische König Carl XVI.

Mit einer öffentlichen Tanzparty im Stockholmer Königspalast hat der schwedische König Carl XVI. Gustaf sein 40-jähriges Thronjubiläum gefeiert. "Ich lade zu einer Feier mit Musik und Tanz im Innenhof des Königspalastes ein", sagte der 67-Jährige laut einem Bericht des schwedischen Radios. "Jeder ist willkommen. Bringt eure Tanzschuhe mit", sagte er ganz im Stile der volksnahen skandinavischen Monarchien.

Der Monarch erschien persönlich bei dem Fest und forderte seine Ehefrau, Königin Silvia, zu einem Tanz auf. Das Paar, das seit 37 Jahren verheiratet ist, war umringt von Schaulustigen. Carl Gustaf wurde 1973 König. Er folgte auf seinen Großvater Gustaf VI. Adolf, weil sein Vater 1947 bei einem Flugzeugunglück ums Leben gekommen war.

In einem Interview sagte er kürzlich auf die Frage, wie viele Jahre er noch auf dem Thron bleiben wolle, dies hänge von seiner Gesundheit ab. "Aber ich finde es immer noch aufregend, denn es passiert so viel um uns herum in der Welt." In einer Umfrage vom Januar sprachen sich allerdings 60 Prozent der Befragten dafür aus, dass Carl Gustaf Platz für seine älteste Tochter Victoria macht.

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (32/2014)
Crystal Meth