Stichwahl um Oberbürgermeisteramt in Kiel

29. Oktober 2012, 07:23 Uhr

In der Stichwahl um das Oberbürgermeisteramt in Kiel stehen sich im November die SPD-Kandidatin Susanne Gaschke und der CDU-Kandidat Gert Meyer gegenüber.

0 Bewertungen

In der Stichwahl um das Oberbürgermeisteramt in Kiel stehen sich im November die SPD-Kandidatin Susanne Gaschke und der CDU-Kandidat Gert Meyer gegenüber. Im ersten Wahlgang am Sonntag erreichte die Journalistin Gaschke einen Stimmenanteil von 43,2 Prozent, während der Wirtschafts- und Verwaltungsfachmann Meyer auf einen Anteil von 38,8 Prozent kam. Die Wahlbeteiligung wurde von der Stadt Kiel mit 35,7 Prozent angegeben.

Der grüne Kandidat Andreas Tietze verfehlte mit einem Stimmenanteil von 13,8 Prozent sein Ziel, in die Stichwahl einzuziehen. Die beiden übrigen Bewerber, Matthias Cravan und Jan Barg, waren chancenlos. Die Stichwahl ist für den 11. November angesetzt.

AFP
 
 
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Stichwahl Stimmenanteil Wahlbeteiligung