Sydney begrüßt 2013 mit Explosion von Licht und Farbe

31. Dezember 2012, 15:23 Uhr

Mit einer Explosion von Licht und Farbe hat Sydney das neue Jahr begrüßt.

0 Bewertungen

Mit einer Explosion von Licht und Farbe hat Sydney das neue Jahr begrüßt. Das traditionelle Feuerwerk tauchte in der Silvesternacht die australische Metropole punkt Mitternacht (Ortszeit) in gleißendes Licht. Immer neue Farbkapriolen am Himmel ließen die zahlreichen Zuschauer an den Ufern begeistert aufjubeln.

Den Startknopf für das umgerechnet 5,2 Millionen Euro teure Feuerwerk gab niemand geringeres als Kylie Minogue. Die australische Popkönigin hatte diesmal die künstlerische Verantwortung für die Knallershow übernommen.

Eine offizielle Zuschauerzahl wurde zunächst nicht genannt, im Vorfeld waren die Verantwortlichen von bis zu 1,5 Millionen Menschen ausgegangen. Weltweit verfolgten zudem viele Menschen das Feuerwerk im Fernsehen oder per Internetübertragung.

AFP