Taylor Swift räumt bei den American Music Awards ab

25. November 2013, 12:03 Uhr

Die Country- und Popsängerin Taylor Swift ist die Siegerin bei den American Music Awards, die Show aber dominierten in bewährter Manier Lady Gaga und Miley Cyrus.

Die Country- und Popsängerin Taylor Swift ist die Siegerin bei den American Music Awards, die Show aber dominierten in bewährter Manier Lady Gaga und Miley Cyrus. Bei der Gala in der Nacht in Los Angeles räumte Swift vier Preise ab, darunter in der Topkategorie Künstler des Jahres. Justin Timberlake erhielt drei, die britische Boygruppe One Direction zwei der begehrten Auszeichnungen. Lady Gaga dagegen punktete mit Pferd, Cyrus mit Katzenmusik.

Im knappen Goldkleid nahm Swift vier Mal die Glaspyramide entgegen, darunter auch für ihr Country-Album "Red". Als erster Gewinner der von Rapper Pitbull moderierten Show wurde Timberlake ausgezeichnet. Insgesamt erhielt er drei Trophäen als bester Pop- und Rocksänger, bester Soul- und R&B-Sänger und für das beste Soul- und R&B-Album. One Direction konnte die begehrte Pyramide in den Kategorien beste Rock- und Pop-Gruppe und bestes Rock- und Pop-Album mit nach Hause nehmen.

Auch das Rap-Duo Macklemore and Ryan Lewis erhielt zwei Auszeichnungen - ebenso wie Rihanna. Ihren Ehrenpreis "Icon Award" erhielt die Soul-Sängerin von ihrer Mutter. Diese habe sich früher stets über ihre "heisere, nervige Kleinmännerstimme" beklagt, scherzte Rihanna. Über die Preise stimmten die Fans zuvor im Internet ab.

Für kurze Zeit erhielt die Gala einen politischen Unterton, als Macklemore und Ryan Lewis per Satellitenschaltung aus Miami in ihrer Dankesrede an den im Februar 2012 von einem Nachbarschaftswächter erschossenen Teenager Trayvon Martin erinnerten einen Aufruf gegen Rassismus losließen.

Für die eigentliche Show aber sorgten Lady Gaga und das Skandal-Nachwuchstalent Miley Cyrus. Während die Lady im Damensitz auf einem künstlichen Schimmel zur Preisverleihung ritt, ließ sich Cyrus bei ihrem Song "Wrecking Ball" von einer überdimensionalen Leinwand-Katze begleiten. Das stahl dann sogar ihrem knappen Bikini mit Kätzchen-Druck die Show.

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (44/2014)
Berlin - 25 Jahre nach dem Mauerfall