szmtag
Ausgabe 43/2014 vom 24. Oktober | Kontakt Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier.
stern.de Newsletter
Auto
Erlebnisse des Notruf-Services
Erlebnisse des Notruf-Services
Der ADAC und die tote Oma auf dem Rücksitz
Der ADAC-Notruf wird 50 - und kramt zu diesem Anlass auch skurrile Begebenheiten der vergangenen Jahrzehnte hervor. Die Geschichte von der toten Oma ist wirklich wahr, versichert der Autoclub.
WEITERE MELDUNGEN DER WOCHE
Airbag-Probleme
Airbag-Probleme
Audi ruft 850.000 A4 wegen Softwarefehler zurück
Da der Airbag wegen eines Programmfehlers eventuell nicht auslöst, sollen Besitzer jüngerer A4-Modelle ihre Autos fachmännisch überprüfen lassen. Allein in Deutschland sind 150.000 Wagen betroffen.
ADAC und Stiftung Warentest warnen
ADAC und Stiftung Warentest warnen
Sechs von zehn Kindersitzen nur "mangelhaft"
Gerissene Rückenlehnen, herausbrechende Gurte, zu viele Schadstoffe: Nach dem Test von billigen Kindersitzen für weniger als 70 Euro sprechen die Verantwortlichen von "erschreckenden" Ergebnissen.
Elektroauto Visio.M
Elektroauto Visio.M
Dieser Zwerg soll die Elektromobilität retten
Forscher der TU München haben ein Auto entwickelt: Ihr elektrischer Visio.M soll mehr können als herkömmliche Elektroautos und dabei günstiger sein. Kann die Uni es besser als die Industrie?
Der neue Nissan Qashqai
Der neue Nissan Qashqai
Wegweiser in zweiter Generation
Abgesehen vom übermächtigen Supersportler GT-R ist der Qashqai der beste Nissan, auch wenn die zweite Generation bei der Leistung nicht auf ganzer Linie überzeugt.
AKTUELLE FOTOSTRECKEN
   
Studie Nimbus E-Car Concept Übersicht Allrad-Antrieb Opel Kalender
Das Hippie-Mobil aus Brasilien Günstige Allradler für den Winter Lagerfelds Katze statt Miss Tuning
STERN.DE MOBIL ERLEBEN
stern.de iPhone-App
Aktuelle Nachrichten direkt auf dem iPhone
Erleben Sie News völlig neu in der neuen stern.de-App für das iPhone. Features wie das Newsradar, der Landscape-Modus und ein Twitterfeed bringen Ihnen Nachrichten auf Ihrem Smartphone noch näher.
stern.de-Android-App
Jetzt mit Newsradar und weiteren Features
Die Version 5.0 der stern.de-App für Googles Smartphone-Betriebssystem Android bietet jede Menge neue Funktionen und Detailverbesserungen. Neben einer verbesserten Anpassung an die Android-Benutzung finden Sie auch hier den innovativen Newsradar und weitere Features wie die Integration von Social Media.
STERN-HEFTE
Abonnieren Abonnieren Abonnieren Bestellen
 
Newsletter-Information und Impressum
Newsletter-Information
Sie erhalten diese Mail, weil Sie auf stern.de den Newsletter Auto mit der Adresse [EMV FIELD]EMAIL[EMV /FIELD] bestellt haben. Falls Sie Ihn nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier: Newsletter abbestellen

Impressum
stern online wird produziert durch die stern.de GmbH, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg, Telefon +49(0)40-3703-2652. Kontakt: info@stern.de

Für den Newsletter gelten die G+J Datenschutzbestimmungen und die AGB von stern.de. Chefredakteur: Anita Zielina (V.i.S.d. § 55 RStV). Handelsregister-Nummer: Amtsgericht Hamburg HRB 76481
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 209654301
© 2014 stern.de