szmtag
Ausgabe 18/2015 vom 27. April | Kontakt Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier.
stern.de Newsletter
Video
Witzige Wut-Rede
Witzige Wut-Rede
Comedian Michael Key spielt Obamas Übersetzer
Ein leicht irre aussehender Nebenmann hat Barack Obama am Rednerpult unterstüzt. Beim Korrespondenten-Dinner übersetzte der Comedian Michael Key, was Obama eigentlich sagen wollte.
Ungewöhnliches Konzert
Ungewöhnliches Konzert
Schwerbewaffneter Soldat spielt Klavier
Ein ungewöhnliches Konzert gab ein Soldat am Pariser Flughafen Charles de Gaulles. Der georgische Soldat spielte das Klavier und sang sogar dabei.
Nach Erdbeben in Nepal
Nach Erdbeben in Nepal
Überlebender berichtet vom Mount Everest
Der Dokumentarfilmer Michael Churton wurde vom Erdbeben überrascht und verletzte sich dabei am Auge. Wie er sich und Reisende seiner Gruppe schützte, berichtet er im Interview.
Nach Vulkanausbruch in Chile
Nach Vulkanausbruch in Chile
Soldaten helfen beim Aufräumen am Calbuco
Mehrere Tage nach der Eruption des Vulkans Calbuco im Süden von Chile, helfen Soldaten dabei, die großen Mengen an Vulkanasche wegzuräumen. Viele Menschen haben alles verloren.
Timeline, Postfach und Co.
Timeline, Postfach und Co.
So finden Sie versteckte Funktionen bei Facebook
Wussten Sie, dass Facebook Ihnen nicht alle Meldungen in der Neuigkeiten-Übersicht anzeigt? Und auch nicht alle Nachrichten landen in Ihrem Postfach. Wir zeigen, wie Sie versteckte Funktionen finden.
Erdbeben in Nepal
Erdbeben in Nepal
Helikopter holen Verletzte aus Mount-Everest-Basislager
Nach dem schweren Erdbeben in Nepal erschütterten mehrere Nachbeben das Land. Am Basislager des Mount Everests wurden nun viele Schwerverletzte ausgeflogen. Die Suche nach Opfern geht indes weiter.
70 Jahre Bergen-Belsen
70 Jahre Bergen-Belsen
Politiker gedenken Opfer im ehemaligen Konzentrationslager
Vor 70 Jahren wurde das Konzentrationslager Bergen-Belsen befreit. Bundespräsident Gauck erinnerte an tausende Menschen, die im Lager eingesperrt waren oder ermordet wurden.
Über 3000 Tote nach Erdbeben in Nepal
Über 3000 Tote nach Erdbeben in Nepal
Luftaufnahmen zeigen Ausmaß der Verwüstung
Helikopter-Aufnahmen dokumentieren die Verwüstung durch das schwere Erdbeben in Nepal. Die Zahl der Todesopfer stieg auf 3200. Mehr als 6500 Menschen seien bei den Erschütterungen verletzt worden.
Formel 4
Formel 4
Mick Schumacher gewinnt erstes Rennen
Am Sonntag, nur einen Tag nach seiner Premiere in der Rennserie, gewann der 16-Jährige in Oschersleben sein erstes Formel-4-Rennen.
"Fligh in Cinema" auf Texel
"Fligh in Cinema" auf Texel
Mit dem Flugzeug vor die Kinoleinwand
Autokinos sind ja nun schon ein wenig aus der Mode. Wie wär's stattdessen mal mit einem Flugzeug-Kino? Auf der Nordseeinsel Texel kann man auf dem Landeplatz Filme vom Cockpit aus schauen.
STERN-HEFTE
Abonnieren Abonnieren Abonnieren Bestellen
 
Newsletter-Information und Impressum
Newsletter-Information
Sie erhalten diese Mail, weil Sie auf stern.de den Newsletter Video mit der Adresse [EMV FIELD]EMAIL[EMV /FIELD] bestellt haben. Falls Sie Ihn nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier: Newsletter abbestellen

Impressum
stern online wird produziert durch die stern.de GmbH, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg, Telefon +49(0)40-3703-0. Kontakt: info@stern.de

Für den Newsletter gelten die G+J Datenschutzbestimmungen und die AGB von stern.de. Chefredakteur: Philipp Jessen (V.i.S.d. § 55 RStV). Handelsregister-Nummer: Amtsgericht Hamburg HRB 76481
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 209654301
© 2015 stern.de