szmtag
Ausgabe 24.10.2014 vom 24. Oktober | Kontakt Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier.
stern.de Newsletter
Wirtschaft
Krise bei Warenhauskette
Krise bei Warenhauskette
Karstadt schließt sechs Häuser, Fanderl neuer Chef
In Hamburg, Stuttgart, Köln, Göttingen, Paderborn und Frankfurt/Oder stehen Karstadt-Häuser vor dem Aus. Stephan Fanderl ist vom Aufsichtsrat zum neuen Chef des Konzerns gewählt worden.
WEITERE MELDUNGEN DES TAGES
Konsumforscher überrascht
Konsumforscher überrascht
Deutsche lassen sich die Kauflaune nicht vermiesen
Da kenn sich auch die Experten nicht mehr aus: Die Deutschen pfeiffen auf schlechte Konjunkturaussichten und internationale Krisen. Obwohl die Lage unverändert ist, ist die Kauflaune gestiegen.
Teure Investitionen
Teure Investitionen
Amazon schockiert Börse mit hohem Verlust
Amazon expandiert aggressiv. Konzern-Chef Jeff Bezos will überall mitmischen. Doch die Investitionen gehen ins Geld und die Verluste machen Anleger zunehmend nervös.
Dank Xbox und Smartphones
Dank Xbox und Smartphones
Microsoft steigert Umsatz überraschend deutlich
Microsoft erneuert sein Portfolio um weniger abhängig von seiner Softwaresparte zu sein. Mit Erfolg: Im vergangenen Quartal zog der Umsatz kräftig an. Gestrichen wird hingegen der Name Nokia.
Auftritt vor chinesischen Studenten
Auftritt vor chinesischen Studenten
Mark Zuckerberg spricht fließend Mandarin
Was für ein Poser! Mark Zuckerberg hat auf seiner Facebookseite ein Video veröffentlicht, das ihn im Frage-Antwort-Spiel mit chinesischen Studenten zeigt. Seine Sprachkenntnisse kamen bestens an.
AKTUELLE FOTOSTRECKEN
   
Kaffee, Butter, Obst, Benzin Falsche Werbeversprechen 3D-Druck für den Alltag
Bei diesen Produkten sparen Verbraucher Warum Kellogg's Frosties doch keine Tiger wecken Zehn Dinge aus dem Drucker, die unser Leben verändern
STERN-HEFTE
Abonnieren Abonnieren Abonnieren Bestellen
 
IN EIGENER SACHE
stern.de auf Facebook
Wollen wir Freunde werden?
Mit "Hallo aus dem Newsroom!" begrüßen wir täglich unsere stern.de-Fans auf Facebook. Unser Profil im größten Freundesnetzwerk der Welt bietet den Fans neben ausgesuchten Artikeln, Diskussionen zu aktuellen Themen auch einen direkten Blick in die Redaktion. Werden auch Sie Fan von stern.de auf Facebook!
Newsletter-Information und Impressum
Newsletter-Information
Sie erhalten diese Mail, weil Sie auf stern.de den Newsletter Wirtschaft mit der Adresse [EMV FIELD]EMAIL[EMV /FIELD] bestellt haben. Falls Sie Ihn nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier: Newsletter abbestellen

Impressum
stern online wird produziert durch die stern.de GmbH, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg, Telefon +49(0)40-3703-2652. Kontakt: info@stern.de

Für den Newsletter gelten die G+J Datenschutzbestimmungen und die AGB von stern.de. Chefredakteur: Anita Zielina (V.i.S.d. § 55 RStV). Handelsregister-Nummer: Amtsgericht Hamburg HRB 76481
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 209654301
© 2014 stern.de