Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Instagram – und dann?

Was tun mit den ganzen Instagram-Fotos, die Sie auf Ihrem Telefon gespeichert haben? Hier gibt's Ideen:

Kühlschrank: Oliver Kucharski

Instagram ist eine der größten Fotocommunities weltweit. Das Prinzip ist einfach. Nachdem man sich registriert hat, nimmt man mit der Instagram-App (iOS/Android) Fotos auf, verpasst ihnen einen schicken Retrofilter und veröffentlicht sie. Andere Instagram-Nutzer können diese Fotos kommentieren und favorisieren. Und andersrum bekommt man über fremde Instagram-Feeds einen schönen Einblick in den Alltag anderer Menschen.

Um Instagram herum haben sich mittlerweile eine Reihe externer Dienstleister gruppiert, die unterschiedliche Zusatzfeatures anbieten. Wir stellen einige davon vor, mit denen Sie ihre Bilder weiterverarbeiten können.

stickygram

Bei stickygram verknüpft man seinen Instagram-Account und kann sich danach ein 9-teiliges Set seiner Bilder bequem per Drag’n’Drop zusammenstellen. Stickygram erstellt daraus dann kleine quadratische Magnete, die jeden Kühlschrank optisch berreichern. Der englische Anbieter liefert auch nach Deutschland.


getpicpack.com

getpicpack.com

Getpicpack funktioniert genau so wie stickygram und liefert ebenfalls schöne Magnete. Es handelt sich dabei aber um einen deutschen Anbieter, was Versandzeit und Kosten minimiert.


prinstagram.com

printsgram.com

Prinstagram ist der Allrounder unter den Instagramdiensten. Hier kann man normale Abzüge, Poster, Aufkleber und Würfel bestellen. Prinstagram liefert international aus, und man kann sich seine Entwürfe auch als PDF herunterladen, um diese dann im nächsten Copyshop selbst drucken zu lassen.


printstagr.am

printstagram.com

printstagr.am bitte nicht mit der vorherigen Seite prinstagram verwechseln. Das „t“ macht den Unterschied. Und auch einige zusätzliche Produkte. So kann man hier z.B. auch noch T-Shirts, Memories oder kleine Stickerheftchen bedrucken lassen.


photolini.de

Bild: Oliver Kucharski

Der deutsche Anbieter photlini liefert Fotos für große mehrteilige Fotocollagen. Die mitgelieferten Magnethalterungen funktionieren so einfach, dass sogar Nido.de-Redakteur Oliver Kucharski es geschafft hat obige Installation anzubringen. Bei der Bildauswahl ist man nicht auf Instagram beschränkt. Außerdem bietet photlini einen recht komfortablen Online-Konfigurator, mit dem man sich die Collage schon mal vorab gut zusammenbasteln kann.


fotopost24.de

fotopost24.de

fotopost24.de ist eigentlich ein Allround-Fotodienst, bei dem es uns aber v.a. die Möglichkeit angetan hat, seine Bilder auf Leinwand ausdrucken zu lassen.


statigr.am

statigr.am bietet verschiedene Verknüpfungsmöglichkeiten von Instagram zum eigenen Facebook-Account. Eine davon ist die Möglichkeit sich eine Fotocollage aus den eigenen Instagram-Bildern im Format des Facebook-Profil-Headers zu erstellen. Das geht recht einfach:

1. Gewähren sie statigr.am Zugriff auf ihren Instagram-Account

2. Klicken Sie in der Navigation auf „Promote

3. Scrollen sie nach unten zum Punkt „Profile Cover“ und klicken sie auf „Create cover“

4. Das generierte Bild können sie dann abspeichern und bei Facebook hochladen


calendagram


Mit der kostenlosen App calendagram (iOS) greift man auf seinen Instagram-Account zu und gestaltet mit den Bildern einen Wandkalender. Dieser wird dann weltweit ausgeliefert.


blurb/bookify

blurb.de

Bei blurb.de erstellt man sich mit dem Online-Tool bookify ein Fotobuch. Als Datenquelle kann Instagram, aber auch z.B. Facebook oder Flickr dienen. Dazu klickt man auf dieser Seite auf den Button „Jetzt anfangen“ und folgt den weiteren Anweisungen.


instaprint.me


Wer ein bisschen Geld übrig hat und die nächste Geburtstagsfeier aufwerten möchte, leiht sich für einen mittleren fünfstelligen Betrag die Instaprint- Wandboxen aus. Die drucken direkt vor Ort Instagram-Bilder aus, die einen bestimmten Hashtag oder Geotag enthalten.

Nido-Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools