HOME

Links der Woche #173

Links, die uns diese Woche untergekommen sind und die wir für klickenswert halten, haben wir hier zusammengefasst.

Zykluskalender, Schwangerschafts-Berater und Babytracker. Es gibt viele praktische Tools für werdende Mütter (und Väter). Man sollte sich allerdings schon überlegen, welche Daten man bei welchem Anbieter ablegt. Amy Pittmann hat ihre Schwangerschaft einer App anvertraut, kurz darauf eine Fehlgeburt gehabt und jetzt denkt das Internet immer noch, dass sie schwanger ist.


Wie wichtig sind Eltern für Ihre Kinder? Die Wissenschaftler Sarah und Robert LeVine haben darüber ihr Buch Do parents matter? geschrieben. Im Interview reden sie über sinnlose Elternratgeber und Erziehung in anderen Kulturen.


Apropos sinnlose Elternratgeber. RTL hat die Show Das große Erziehungsexperiment ausgestrahlt. Wer mag, kann es hier in der Mediathek anschauen. Oder vorher erst mal die Kurzzusammenfassung im Blog von Caspar C. Mierau lesen.


In Polen wurde ein restriktives Abtreibungsrecht gerade noch verhindert. Die Soziologin Johann Marquardt fordert die Möglichkeit zu einem legalen Schwangerschaftsabbruch als Menschenrecht ein.


Die Abtreibungen bei Trisomie 21-Kindern nehmen stetig zu. Eine Berliner Familie wusste vom Down-Syndrom ihrer Tochter bis zur Geburt nichts und der Vater schreibt in einem schönen Text auf, wie bereichernd er das Leben mit seiner jüngsten Tochter empfindet.


Hey, Papa, da geht noch was!“ Anna Klöpper dachte eigentlich die Gleichberechtigungsdiskussion sei erledigt. Doch jetzt zweifelt sie wieder und fordert auf wieder etwas wütender zu werden.


In den nächsten Monaten stehen bei uns wieder Kindergeburtstage an. Vielleicht gibt es dieses mal Fast-Food-Kuchen nach Laura Loukaides.


Ein Trampolin aus LEGO-Steinen? Das Flexo-Projekt macht es möglich. Mit den flexiblen Verbindungsteilen macht man die starren Steine ein bisschen biegsamer.

Nido-Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools