Gast

Ab wann hat man ein Hohlkreuz?

Das frage ich mich in letzter Zeit immer öfter, wenn ich so meinen Rücken betrachte. Die Wirbelsäule ist ja von Natur aus etwas in S-Form gebogen, aber ab wann spricht man konkret von einem Hohlkreuz oder einem Hohlrücken? Gibt es da irgendeine "Faustregel" ?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (3)
17.07.2013, 12:01 Uhr
 
vonjwd

Ein Hohlkreuz hast Du, wenn du dich flach auf den Boden liegst und Du kannst unter deinem Rücken eine Schachtel Zigaretten legen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
17.07.2013, 13:02 Uhr
 
hphersel

Faustregel ist richtig: Lege Dich auf den Rücken und bitte eine andere Person, ihre Faust durch diese Wölbung zu schieben. Wenn's klappt, hast Du ein Hohlkreuz, denn die Faust sollte da NICHT durchgehen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
01.10.2013, 16:31 Uhr
 
VollRaineF...

Geh zum Orthopäden ;-) Dachte immer ich habe ein Hohlkreuz, dann wg. Rückenproblemen zum Doc, der erstaunt meinte "das ist doch kein Hohlkreuz".

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick