Startseite
Frage Nummer 13060 RolandH

Ab welchem Alter kann denn ein Kind im Hochstuhl sitzen? Geht das quasi sofort nach der Geburt, oder muss das Kind schon ein bisschen älter sein?

Antworten (11)
Highspeed
Klar, das Kind kann direkt nach der Geburt sitzen, laufen und Schitzel essen.
Ich würde vorschlagen, Du wartest mal so bis ca. 9 Monate nach der Geburt.
Musca
um Gottes Willen, bist Du völlig von Sinnen?Selbst beim Tragen muss man ein Neugeborenes noch am Kopf unterstützen, da es keinerlei Muskulatur besitzt. Falls Du tatsächlich mit einem Neugeborenem herumhantieren solltest, ich hoffe es nicht, SUCH DIR PROFESSIONELLE HILFE !!!
Musca
Ich habe soeben, das erste Mal übrigens, diese Frage an die Admin weitergegeben, mit der Bitte, sich darum zu kümmern. Es gibt Bereiche, da hört der Spass auf, und ich mache mir ernsthaft Sorgen um irgendein mir unbekanntes Baby. Keine Ahnung ob diese Frage aus Verarschung oder bodenloser Dummheit entstanden ist, ich hoffe erstes
spamonmass
Wenn du einen klasssichen Hochsitz aus Holz meinst, dann nein. Inzwischen gibt es jedoch zahlreiche Modell, die man verstellen kann. das heißt, es ist bei Bedarf auch sowas wie ein Liegestuhl, an den man ein Tischchen bauen kann.
In diese Gerät kannst du schon recht früh dein Kind "setzen", da es ja irgendwie fast liegt.
sininen
Ein Kind kann im Hochstuhl sitzen, wenn es sitzen kann. Sofort nach der Geburt würde das Kind, da es noch nichtmal seinen Kopf selber halten kann, völlig haltlos in dem Stuhl auf die Seite rutschen und sich womöglich Schäden an der Wirbelsäule zuziehen. Das steht aber auch auf jedem Sitz und gebietet ausserdem auch der gesunde Menschenverstand. Sitzen kann ein Kind, wenn es ca 6 Monate alt ist, ist aber individuell unterschiedlich.
Lieber Musca, ich glaube, Sie überreagieren ein bisschen. Ein Neugeborenes kann man gar nicht in einen solchen Stuhl setzen, weil es rausfallen würde. Das merkt JEDER. Ich glaube nicht, dass nun zwangsläufig ein Kind in Gefahr ist, nur weil hier einer eine sehr dämliche oder sehr unerfahrene Frage stellt.
Musca
ok,ok, ok, ich habe überreagiert. Zur Zeit bin ich abends sehr kaputt, darüber hinaus sah ich vor wenigen Tagen das erste Mal eine "Babyklappe" , am Lieferanteneingang eines Krankenhauses, und war ziemlich erschüttert. Dazu noch die häufigen Meldungen, dass Jugendämter selbst nach berechtigten Hinweisen nicht reagieren, mit der Folge das Kinder jämmerlich sterben.....da finde ich Überreaktion doch besser als Wegschauen
Annica Klein
Hallo, nee, gleich nach der Geburt kann das Kind natürlich noch nicht dadrin sitzen - da kann es ja noch nicht mal den Kopf alleine halten! Es muss schon ein Paar Monate alt sein und selbst sitzen können, das ist bei jeden Kind in einem etwas anderen alter, so um die sechs Monate.
Heidang24
Also, ich würde dir empfehlen dein Kind in so einen Stuhl zu setzen sobald es sitzen kann. Bei meinem Sohn war das so mit 5 bis 6 Monaten. Dann kannst du auch mit Breifüttern anfangen und da macht sich so ein Stuhl ganz gut. Vorher würde ich es auf den Arm nehmen zum Füttern oder in eine Babyschale legen.
Highspeed
@Musca: keine Ahnung, warum meine Antwort hier gelöscht wurde, aber ich gebe Dir Recht. Überreaktion, hm, vielleicht, aber besser als nichts zu tun.
Günter Kaiser
das solltest du quasi dem kind überlassen. sobald es von sich aus in der lage ist zu sitzen, kann es in den hochstul. vorher würde diese haltung der wirbelsäule schaden. also versuch nicht, es zu erzwingen. jedes kind braucht seine eigene zeit. ich glaube 6 monate ist der schnitt.
Basketballer
Ab dem 8. Monat soll ein Kind in einen Hochstuhl gesetzt werden. Es gibt verschiedene Arten von Hochstühlen, am Besten du schaust mal hier nach: