bh_roth

Action-Filme

Wenn in US-Action-Filmen "geballert" wird, bleibt immer nach 3 Schuss aus einer Pistole die Waffe offen, ist also leer geschossen. Manchmal geben sich die Regisseure Mühe, diese Tatsache durch Szenen-Schnitte zu vertuschen, manchmal sieht man es aber doch.

Hat das schon mal jemand beobachtet, und weiß zufällig jemand hier, warum das so ist? Vielleicht ein US-Gesetz?


  Frage stellen     Frage beantworten  
ANTWORTEN (9)
14.07.2012, 23:51 Uhr
 
Sockenpuppe

Ich denke, dass du dich irrst! Oder zumindest kommt es auf die Waffe an!

Eine Double-Action Pistole bleibt nach jedem Schuss gespannt!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
15.07.2012, 00:13 Uhr
 
bh_roth

@Sockenpuppe: Eine kleine Exkursion in die Waffenkunde (bitte nicht übel nehmen, ich will nicht schulmeistern): Double Action heißt nur, dass mit der Waffe sowohl durch Hahn spannen und Abzug betätigen geschossen werden kann, als auch nur durch Betätigen des Abzuges. Beim Single Action passiert nichts, wenn du den Abzug betätigst, wenn du nicht vorher den Hahn gespannt hast.

Das gilt sowohl für Pistolen als auch für Revolver. Und bei der Pistole, egal, welche Bauart, bleibt nach dem ersten Schuss der Hahn immer gespannt. Nur zur Abgabe des ersten Schusses unterscheiden sich single action von double action.

Was ich meine, ist, dass die (und nur die) Pistolen nach 3 Schuss offen bleiben (egal, ob es sich um eine Single action oder double action Pistole handelt), das heißt, das Magazin ist leergeschossen, und hält den Verschluss hinten.

Und ich täusche mich nicht, weil ich das schon so oft gesehen habe, und ich, beruflich bedingt, bei solchen Schießereien auf Details achte.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
15.07.2012, 00:21 Uhr
 
Amos

@bh: schau Dir mal das an, auch drei Kugeln!http://www.youtube.com/watch?v=lqakCa-MysE Eine sehr beeindruckende Szene!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
15.07.2012, 15:04 Uhr
 
Sockenpuppe

Häh? Warum sollte ein leeres Magazin den Verschluss hinten halten?

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
15.07.2012, 19:33 Uhr
 
bh_roth

@Sockenpuppe: Exkursion in die Waffentechnik, 2. Teil.

Pistolen sind so konstruiert, dass bei leer geschossenem Magazin der Verschluss (Schlitten) hinten bleibt, dazu drückt der Magazinboden von unten gegen den Schlittenfanghebel und verhindert, dass der Verschluss wieder nach vorn gleiten kann. Zum Laden der ersten Patrone wird der Schlitten nach hinten gezogen, und dann losgelassen. Im Vorgleiten nimmt der Schlitten dann eine Patrone aus dem Magazin, schiebt sie in das Patronenlager, und verschließt dann die Waffe. Nach dem Schuss läuft der Schlitten durch den Rückstoß wieder zurück, zieht dabei die Hülse heraus, wirft sie aus und nimmt beim Vorlaufen eine neue Patrone mit. Dieser Vorgang geht so lange, bis keine Patrone mehr im Magazin ist. Dann drückt der Magazinboden wie oben beschrieben auf den Schlittenfanghebel, der den Schlitten hinten hält.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
15.07.2012, 19:34 Uhr
 
bh_roth

Zweck dieses Ablaufes ist, dass man schnell ein volles Magazin einschieben kann, und durch Drücken des Schlittenfanghebels der Schlitten nach vorn gleitet- die Pistole ist wieder schussbereit, ohne nochmals durchgeladen werden zu müssen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
15.07.2012, 20:01 Uhr
 
Sockenpuppe

Danke! Jetzt hat es doch noch einen Sinn, dass du die Frage gestellt hast!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
15.07.2012, 20:14 Uhr
 
bh_roth

@sockenpuppe: Grins! Meine Fragen haben immer einen Sinn, wenn er auch nicht immer gleich ersichtlich ist.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
15.07.2012, 21:00 Uhr
 
Sockenpuppe

Ne Antwort? -Wirste hier nich kriegen!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick