Amos

Akku Motorola RAZR V3

Jetzt habe ich bereits den dritten neuen Akku, trotzdem ist auch der nach max. 3 Telefonaten à 2 Min. leer und muß geladen werden. Ärgerlich ist das unterwegs. Wenn ich nicht telefoniere, hält der Akku 3 bis 4 Tage, aber das ist ja nicht Sinn eines Handys. Kennt jemand das Problem?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (3)
21.02.2012, 12:18 Uhr
 
Alex64

Ja ....

Worst Case: Die "Ladeeinheit" deines Uraltgerätes hat einen Defekt. Dann würde ich Dir ein neues um rund 75 € empfehlen.

Einfachster Fall (habe ich bei mehreren Geräten beobachtet) - blas' mal das Akkufach kräftig aus und befreie die Innereien des guten Stücks von Staub ....

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
21.02.2012, 13:23 Uhr
 
bh_roth

Noch 75 Euro investieren in so ein Uraltteil? Wo es doch für 100 Euro schon schnuckelige Smarties gibt!

Ich weiß, dass man an solchen schönen Dingen hängen kann, ich werfe sowas auch nicht weg. Ich habe dafür eine Vitrine. Dort stehen schon viele Motorola, unter anderen ein Motorola 1000

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
21.02.2012, 13:28 Uhr
 
Alex64

Ich hab noch ein "MicroTac" von 1995 zu bieten .... - das gibt's allerdings nicht für 80 €.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.