HOME
Frage Nummer 3000027181 palusa

Allergie auch im Winter? Wie kann das sein?

Hallo, ich habe Heuschnupfen und dieses Jahr das Gefühl, dass er gar nicht verschwindet. Normalerweise ist ja Frühling und Sommer die Allergie-Zeit. Fliegen jetzt noch Pollen?
Antworten (5)
Amos
1. Allergie und Heuschnupfen sind nicht dasselbe.
2. Allergisch kann man auf vieles reagieren.
3. Auch Katzenhaare sind wirksame Allergene! Katze im Haus?
4. Eine entsprechende Untersuchung durch den Hausarzt wäre sinnvoll.
5. Gegebenenfalls Hyposensibilisierung oder Desensibilisierung.
bh_roth
Super Thread, ehrlich. Überall kann man lesen und hören, dass wegen der winterlich andauernden Wärme die ersten Pollenflüge zu verzeichnen sind, weil verschiedene Pflanzen blühen.
panther
Palusa berichtet, dass der Heuschnupfen dieses Jahr nicht verschwindet, also immer da war.
Da hilft es mA wenig, wenn man polemisch darauf hinweist, dass seit Mitte Dezember Pollen fliegen. Oder hat jd die Frage nicht verstanden? ?
Jedenfalls sollte man mal abklären was dahinter stecken kann. Mein Tip: Hausstaub oderSchimmelpilze abklären. ..Obacht: ca 80% der Schimmelpilze sind nicht sichtbar, also " ich seh nix=> ich hab keine" fkt meist nicht. Und im Pricktest beim Allergologen werden max 3 Pilze getestet, es gibt aber 140000.
panther
Warum 14000?
elfigy
Warum einmal 14.000 und einmal 140.000 ?